Artensterben stoppen

Rettet die Bienen und Schmetterlinge

Der Bestand der Bienen und Schmetterlinge nimmt seit Jahren ab. Foto: Sputniktilt CC BY-SA 3.0

Der Bestand der Bienen und Schmetterlinge nimmt seit Jahren ab. Foto: Sputniktilt CC BY-SA 3.0

München· Ungefähr 50 Prozent der Bienenarten sind bedroht, sagen Experten. Das bayerische Innenministerium hat bekannt gegeben, dass das Volksbegehren "Rettet die Bienen und Schmetterlinge – Stoppt das Artensterben“ zugelassen wird. Abertausende Unterschriften wurden gesammelt, darunter auch viele in und um München herum. Hauptziel: Artensterben stoppen.

Weitere Artikel zum Thema:
Erding · Eine Lobby für die Biene
Artikel vom 25.11.2018: Bienenfreunde Erding erklären, was das Insekt alles kann

Innenministerium lässt Volksbegehren zu
Artikel vom 25.11.2018: „Rettet die Bienen!“

Fast 100.000 Menschen unterschrieben für »Rettet die Bienen!«
Artikel vom 14.10.2018: ÖDP reicht Volksbegehren ein

Erding · Unterstützung fürs Volksbegehren
Artikel vom 30.08.2018: Rettet die Bienen!

Markt Schwaben · Start des Volksbegehrens »Rettet die Bienen!«
Artikel vom 20.06.2018: Bienenrettungsmobil unterwegs

Putzbrunn · Rettet die Bienen!
Artikel vom 09.05.2018

Erding · Stephan Treffler (ÖDP)
Artikel vom 07.10.2018

Stadt Garching schützt und hilft Bienen auf 97.000 Quadratmetern
Artikel vom 31.05.2017: Ein Traum für Schwarz-Gelb

Garching · Städtische Bepflanzung
Artikel vom 08.12.2010: Projekt »Blühende Wiesen« wird 2011 fortgesetzt

Haar · Rettet Biene und Co.
Artikel vom 20.04.2010: Netzwerk »Blühende Landschaft« wird gegründet

Garching · »Süße« Schulstunde
Artikel vom 12.07.2012: Ohne gute Blüten kein Honig

Ebersberg · Vortrag: Insektenfreundlich Gärtnern
Artikel vom 08.03.2018: Summt es im Garten?

Artikel vom 27.11.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...