Schwabing · Happy End für SV Weißblau-Allianz

Schwabing · Der SV Weißblau-Allianz München kann sein Sportangebot fortführen. Darauf haben sich jetzt der Vorstand des SV Weißblau-Allianz München e.V., die Landeshauptstadt und die Allianz Deutschland geeinigt.

Die Stadt übernimmt die Trägerschaft für die Anlage (außer für die Tennisplätze), kommt dort für den Bauunterhalt auf und öffnet das Gelände für Schul-, Vereins- und Breitensport. Die Allianz ermöglicht dies durch Abschluss von Erbbaurechtsverträgen mit 35-jähriger Laufzeit. Die Allianz bleibt Eigentümerin der Anlage. Diese trägt weiterhin den Namen des SV Weißblau-Allianz.

Artikel vom 26.09.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...