In Gedenken an die Opfer

München · Gedenkfeiern zum 5. Jahrestag des Attentats am OEZ

Am 22. Juli jährt sich das schreckliche Attentat am OEZ zum fünften Mal. Foto: Daniel Mielcarek

Am 22. Juli jährt sich das schreckliche Attentat am OEZ zum fünften Mal. Foto: Daniel Mielcarek

München · Am 22. Juli jährt sich der Tag des schrecklichen rassistischen Attentats am Olympia-Einkaufszentrum (OEZ), das ganz München erschüttert hat, zum fünften Mal. Neun Menschen wurden damals ermordet, deren Familien haben geliebte Menschen verloren. Viele Menschen erlitten Verwundungen und Verletzungen. Wie in den vergangenen Jahren werden an diesem Tag mehrere Gedenkveranstaltungen stattfinden.

Die zentrale Gedenkveranstaltung der Landeshauptstadt München wird von 13 bis 14 Uhr am Denkmal „Für Euch“ am OEZ stattfinden. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dieter Reiter und Ministerpräsident Dr. Markus Söder werden Opferfamilien an die schreckliche Tat erinnern. Die Veranstaltung endet mit Kranzniederlegungen am Denkmal. Das Bayerische Fernsehen wird die Veranstaltung live übertragen. Am Abend wird der örtliche Bezirksausschuss 10 (Moosach) in Kooperation mit der zivilgesellschaftlichen Initiative „Wir alle sind Moosach“ eine Gedenkveranstaltung am Denkmal für die Opfer abhalten und damit dem Wunsch der Opferfamilien nach einer Veranstaltung zum Tatzeitpunkt nachkommen.

Beginn dieser Veranstaltung ist um 17 Uhr, das Ende ist gegen 19 Uhr vorgesehen. Neben dem Vorsitzenden des Bezirksausschusses wird auch Alt-Oberbürgermeister Christian Ude gemeinsam mit den Familien der Opfer gedenken. Ein interreligiöses Gebet wird zum Zeitpunkt der Tat von einer Schweigeminute unterbrochen werden. Auf Wunsch der Opferfamilien werden speziell für den Abend bedruckte T-Shirts verteilt. Auf einer Litfaßsäule können Erinnerungen an die Opfer und die Tat niedergeschrieben werden.

In den vergangenen Monaten fand ein intensiver Austausch mit den Opferfamilien zur Vorbereitung der beiden städtischen Gedenkveranstaltungen statt, um die Wünsche bestmöglich in die Planungen zu integrieren.

Artikel vom 15.07.2021
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...