Letzte MiX-Show

Kleinkunstbühne Deisenhofen lädt ein

Oliver Walter gehört zu den sechs Künstlern, die am 20. April bei der Kleinkunstbühne Deisenhofen auftreten.         Foto: VA

Oliver Walter gehört zu den sechs Künstlern, die am 20. April bei der Kleinkunstbühne Deisenhofen auftreten. Foto: VA

Deisenhofen · Die Kleinkunstbühne in Deisenhofen bietet am Freitag, 20. April, vor der Sommerpause die letzte MIX-Show am bekannten Spielort im Weißbräu am Hubertusplatz 5.

Werner Reischl hat auch für den Abschluss der zweiten Spielzeit ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammenstellen können und präsentiert einen MIX mit sechs Genres.

Mit dabei ist Roberto Martinez. Er hat an der Universität für Musik und Darstellende Kunst »Mozarteum« in Salzburg Schauspiel studiert. Sein erstes selbstgeschriebenes Kabarettprogramm, aus dem er Ausschnitte auf der MM KKB zeigen wird, ist eine eigenwillige und sehr kreative Mischung aus Kabarett und Comedy. Es tauchen Fragen auf: Bin i sexy? Was macht ein Schauspieler tagsüber? Ist Tantra ein Gymnastikkurs? Wovon handelt eigentlich Hamlet...

Von einer die auszog ihr Ändern zu leben! Ist Zeit eine Illusion? Gibt der innere Schweinehund auch Pfötchen? Kann man das Glück an die Kette legen? Sabine Kuhnert hat die Antworten und mehr im Gepäck. In ihrem musikalischen Kabarettprogramm »Lebe Dein Ändern« nimmt sie ihr Publikum mit auf eine Schnitzeljagd zum Glück. Philosophische Nachtgesänge, kleine Geschichten und Anekdoten bilden die einzelnen Puzzleteile und verschmelzen am Ende zu einem großen Ganzen.

Der Oberpfälzer im Allgemeinen gilt ja eher als ruhiger wortkarger Typ... Was mag wohl bei diesem Exemplar schief gelaufen sein? Wortkarg? Wolfgang Kamm ist alles andere! Musiker und Schauspieler! Irgendwas von allem, irgendwo dazwischen. Mundart – Pop – Kabarett! Unterstützt wird Wolfgang Kamm durch sein Alter Ego Kraus Sepp, dessen Sprüche nicht immer politisch und gesellschaftlich korrekt sind aber durchaus ihre Daseinsberechtigung haben.

Oliver Walter: Philosoph, Humorist, ADAC- Mitglied, fränkischer Vizemeister im Poetry Slam. Oliver Walter philosophiert gerne mit dem Presslufthammer. Christina Baumer kommt mit Auszügen aus ihrem Kabarett-Programm »Zum Fressen gern« nach Deisenhofen. Sie erzählt von Chris und Tina, zwei Frauen zwischen Facebook, Smartphone Apps, Foodsharing, Flüchtlingspolitik, Tradition, alten und neuen Werten.

Lewi’s Ukulele Cabaret heißt: Musikalische Drei-Minuten-Dramen! Individualität hat bei ihr vier Saiten und gehört zum guten Ton. Nach langjähriger Bühnenpräsenz beherrscht Petra Lewi die Facetten bester Unterhaltung.

Der Eintritts kostet 12 Euro an der AK und 10 Euro bei Reservierung/Vorverkauf unter Tel. 44 45 08 94.

Artikel vom 13.04.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...