Auf facebook empfehlen

Ramersdorf

Ramersdorf · Vermeintliche Waffe

Ramersdorf · Am Montag, 28. November, gegen 22.30 Uhr, wurde die Münchner Polizei über einen Vorfall in der U-Bahn-Station am Karl-Preis-Platz informiert. Laut ersten Erkenntnissen war hier eine Person mit einer Pistole in der Hand in einen Tunnel gegangen. Entsprechend wurden polizeiliche Einsatzkräfte vor Ort zusammengezogen. Letztlich ergab sich der Sachverhalt so, dass ein U-Bahnfahrer seine Leitstelle informierte, weil ein Fahrgast den Nothalt im Tunnel betätigt hatte. Der Fahrgast nahm mit dem Fahrer über die Sprechanlage Kontakt auf und teilte mit, dass sich eine Person, die angeblich eine Waffe bei sich hat, im U-Bahnwagen befinden würde.

Weiterlesen ...29.11.2022

Ramersdorf · Zusammenstoß mit Taxi

Ramersdorf · Am Samstag, 26. November, gegen 21.50 Uhr, fuhr ein 41-Jähriger mit einem Pkw aus einer Grundstücksausfahrt in die Chiemgaustraße auf Höhe der Balanstraße ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein 46-Jähriger mit einem Taxi auf der Chiemgaustraße in Richtung der Schwanseestraße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Die beiden Fahrzeugführer wurden jeweils leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Im Taxi befanden sich keine Fahrgäste. Bei dem 41-Jährigen ergaben sich für die Polizeibeamten vor Ort Hinweise darauf, dass er alkoholisiert gewesen sein könnte. Daher wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Weiterlesen ...28.11.2022

Ramersdorf · SPD-Sammelaktion

Ramersdorf · Der SPD-Ortsverein Ramersdorf sammelt mit Unterstützung des Vizepräsidenten im Bayerischen Landtag, Markus Rinderspacher und mit der Bezirkstags-Kandidatin Helena Schwinghammer Schoko-Weihnachtsmänner für die Münchner Tafel im Münchner Osten. 1.000 Schoko-Weihnachtsmänner sollen dabei zusammenkommen. "Dieser Herausforderung wollen wir uns stellen und bitten hier alle Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe", heißt es vom SPD-Ortsverein. Die Schoko-Weihnachtsmänner können bis Freitag, 16. Dezember im SPD-Bürgerbüro in der Melusinenstraße 18 abgegeben werden. Das Bürgerbüro hat Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.30 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Zur Terminvereinbarung für die Abgabe der Nikoläuse rufen Sie bitte kurz unter Telefon 40908130 an. Dann können auch individuelle Termine vereinbart werden. "Gerne nehmen wir aber auch weihnachtliches Gebäck oder andere weihnachtlichen Süßigkeiten (bitte nur original verpackt) für alle Tafelbesucher an", so der SPD-Ortsverein.

Weiterlesen ...28.11.2022

Ramersdorf · Der Advent beginnt

Ramersdorf · Platzerl backen, Geschenke besorgen, das Fest vorbereiten – die Adventszeit ist leider oft eine Zeit von großer Hektik. Aber das muss nicht sein. Die Gustav-Adolf-Gemeinde (Hohenaschauer Straße 3) lädt zum Innehalten und Durchatmen ein, beim Adventsmarkt am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November. Am Samstag und Sonntag können im Gemeindesaal eine Vielzahl von Bastelarbeiten erworben werden, die der Bastelkreis der Gemeinde hergestellt hat– außer weihnachtlichem Schmuck aller Art gibt es Seidenmalerei, Karten, Marmelade und Kerzen und vieles mehr.

Weiterlesen ...16.11.2022

Ramersdorf · Spitzenspiel in der 3. Volleyball-Liga

Ramersdorf · Zu einem Spitzenspiel kommt es am Sonntag, 20. November, um 14 Uhr, in der 3. Liga Ost: Die Volleyballerinnen der DJK Sportbund München-Ost empfangen die Mannschaft von Erfurt electronic in der Führichhalle (Kirchseeoner Straße 5).

Weiterlesen ...15.11.2022

Milbertshofen/Ramersdorf/Perlach · Gestohlenes Auto gefunden

Milbertshofen/Ramersdorf/Perlach · Am Samstag, 12. November, gegen 20.30 Uhr, erstattete eine 47-Jährige auf einer Polizeidienststelle Anzeige, weil ihr Pkw BMW entwendet worden war. Sie hatten den Pkw am Freitag, 11. November, im Bezirk Ramersdorf-Perlach auf der Straße geparkt und einen Tag später festgestellt, dass der Pkw nicht mehr an der Parkörtlichkeit abgestellt war.

Weiterlesen ...14.11.2022

Ramersdorf · Zum letzten Mal 2022

Ramersdorf · Am Samstag, 19. November, findet von 14 bis 17 Uhr das letzte große Ramersdorfer Repair-Café in diesem Jahr statt. Der Ort ist das Gemeindehaus der Gustav-Adolf-Kirche (Hohenaschauer Straße 3). Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ unterstützt ein professionelles Team ehrenamtlicher Reparateure bei der Instandsetzung von defekten Geräten, Textilien, Spielsachen, mechanischen Uhren, Computern oder Fahrrädern.

Weiterlesen ...11.11.2022

Ramersdorf/Berg am Laim · Repaircafés in Ramersdorf und Berg am Laim

Ramersdorf/Berg am Laim · Am Freitag, 11. November, veranstaltet der Nachbarschaftstreff in der Führichstraße 21 von 15 bis 18 Uhr ein Repaircafé. "Reparieren Sie Ihr Lieblingsstück mit unseren ehrenamtlichen Experten gemeinsam und kostenlos", laden die Verantwortlichen ein:

Weiterlesen ...08.11.2022

Ramersdorf/Perlach · Grüner Ortsverband hat neuen Vorstand

Ramersdorf/Perlach · Der Ortsverband Ramersdorf-Perlach von Bündnis90/Die Grünen hat einen neuen Vorstand: Für die kommenden beiden Jahre bilden Uschi Krusche und Dardan Kolic das neue Sprecher*innen-Team.

Weiterlesen ...07.11.2022

Ramersdorf · Für die ganze Familie

Ramersdorf · Der weit über die Grenzen von Ramersdorf bekannte Martinimarkt an der Gustav-Adolf-Kirche (Hohenaschauer Straße 3) ist ein Anziehungspunkt für alle Generationen. So manches Schnäppchen lässt sich hier auf dem Flohmarkt erwerben. Weitere Attraktionen dieses Wochenendes sind das Martinsspiel und der Laternenumzug für die ganze Familie. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Markt läuft am Samstag, 12. November, von 14 bis 19 Uhr, mit Martinspiel um 16.30 Uhr und Laternenumzug sowie am Sonntag, 13. November, von 11 bis 13 Uhr, mit Versteigerung der Martinsgans. Der Erlös des Marktes wird für Sanierungsarbeiten verwendet.

Weiterlesen ...04.11.2022

Ramersdorf · Menschen in Bewegung

Ramersdorf · Die Münchner Stadtbibliothek Ramersdorf (Führichstraße 43) zeigt von 8. bis 18. November die Ausstellung "Menschen in Bewegung" der Friedrich-Ebert-Stiftung. Sie kann zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden, der Eintritt ist frei. Die neu überarbeitete Ausstellung "Menschen in Bewegung" illustriert verschiedene Formen und Ursachen von Migration aus globaler Perspektive.

Weiterlesen ...04.11.2022

Ramersdorf · Gedenken an deportierte Juden

Ramersdorf · 2022 jährt sich der Beginn der Deportationen ins Ghetto Theresienstadt zum 80. Mal. Allein 1942 wurden 945 Münchnerinnen und Münchner deportiert. In den weiteren Kriegsjahren kamen viele weitere hinzu. Auch in Ramersdorf lebten Jüdinnen und Juden, die von den Nationalsozialisten europaweit in Ghettos, Konzentrationslager oder Vernichtungslager deportiert wurden.

Weiterlesen ...02.11.2022

Ramersdorf · Bagger beschädigt

Ramersdorf · Am Dienstag, 1. November, gegen 15.30 Uhr, stellten Beamte der Bundespolizei fest, dass der Arm eines Gleisbaggers, der in der Balanstraße auf einer Baustelle abgestellt war, durch einen Brand beschädigt worden war. Nach den ersten Ermittlungen war das Fahrzeug dort am Samstag, 29. Oktober, unbeschädigt abgestellt worden.

Weiterlesen ...02.11.2022

Ramersdorf · Frau stürzt ins Gleis

Ramersdorf · Am Donnerstag, 20. Oktober, gegen 17.10 Uhr, informierte die Leitstelle der U-Bahn den Polizeinotruf 110 und schilderte eine unklare Personenansammlung am U-Bahnhof Karl-Preis-Platz. Aufgrund dessen wurden mehrere Streifen der Münchner Polizei zur Einsatzörtlichkeit geschickt.

Weiterlesen ...24.10.2022

Ramersdorf · Frau mit Messer bedroht

Ramersdorf · Am Montag, 17. Oktober, kam es gegen 20 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in einem Mehrfamilienhaus aufgrund einer unklaren Bedrohungssituation. Ausgangslage war die Anzeige einer 30-Jährigen gegenüber ihrem 27-jährigen Ehemann, welcher sie mit einem Messer bedroht hatte. Da von einer ernsthaften Bedrohungssituation ausgegangen werden musste sowie Hinweise auf eine Schusswaffe vorlagen, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München eine Durchsuchung der Wohnung angeordnet.

Weiterlesen ...18.10.2022

Ramersdorf · Wer möchte mitmachen?

Ramersdorf · Auf Beschluss des Bezirksausschusses 16 wird es nächstes Jahr eine Stadtteilwoche vom 29. Juni bis 5. Juli in Ramersdorf-Perlach geben. Das Kulturreferat der Stadt München wird dieses stadtteilbezogene Kulturfestival hauptverantwortlich organisieren und durchführen. Bereits Ende Oktober sind daher alle im Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach ansässigen Vereine, Verbände, Institutionen, Initiativen, Schulen, Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende, interessierte Bürgerinnen und Bürger, die an diesem Stadtteilfestival unter dem Motto „Wir machen was“ mitwirken oder ihre Wünsche und Programmbeiträge einbringen wollen zu einem Vorbereitungstreffen herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...17.10.2022

Ramersdorf · Gegen Mauer gefahren

Ramersdorf · Am Donnerstag, 13. Oktober, gegen 23.50 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger mit einem Pkw die Balanstraße stadteinwärts. Mit ihm im Fahrzeug befanden sich zwei 21-jährige Frauen. An der Kreuzung zur St.-Martin-Straße bog der 23-Jährige nach links ab. Hierbei kam er aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn nach rechts ab und prallte frontal gegen eine Begrenzungsmauer.

Weiterlesen ...17.10.2022

Ramersdorf · Versuchter Überfall

Ramersdorf · Am Sonntag, 2. Oktober, gegen 20.30 Uhr, stellte der 68-Jährige Kassierer eines Wettbüros in der Balanstraße seinen Betrieb ein und versperrte hierzu die Haupteingangstüre von innen. Gegen 22.46 Uhr klopfte es an der Zugangstür, durch deren Milchverglasung der Angestellte schemenhaft eine Person ausmachen konnte.

Weiterlesen ...04.10.2022

Ramersdorf · Stöbern und schlemmen

Ramersdorf · Stöbern, Ratschen, Shoppen, Schlemmen: Das alles kann man beim Kindersachen-Basar am Samstag, 8. Oktober, von 9.30 bis 13 Uhr, in der Gustav-Adolf-Gemeinde (Hohenaschauer Straße 3). Der Vorverkauf für werdende Mütter ist am Freitag, 7. Oktober, von 18.45 bis 19.30 Uhr, gegen Vorlage des Mutterpasses möglich.

Weiterlesen ...28.09.2022

Ramersdorf · Vor Auto gelaufen

Ramersdorf · Am Montag, 26. September, gegen 17 Uhr, befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Chiemgaustraße in Richtung Görzer Straße, deren Kreuzung er nach den aktuellen Ermittlungen bei für ihn geltendem Grünlicht passierte. Nach dem Kreuzungsbereich trat ein 37-Jähriger unvermittelt auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Pkw.

Weiterlesen ...27.09.2022

Weiterlesen / RSS

Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Münchner Wochenblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...