Musik in traumhafter Kulisse

Grafing · Symphoniekonzert

Das Symphonieorchester Zorneding-Baldham lädt gleich zu zwei Sommerkonzerten ein. Foto: VA

Das Symphonieorchester Zorneding-Baldham lädt gleich zu zwei Sommerkonzerten ein. Foto: VA

Grafing · Im attraktiven Ambiente des Schlosshofs von Elkofen und in der malerischen Kirche St. Ottilie in Möschenfeld erklingen die diesjährigen Sommerserenaden des Symphonieorchesters des Kulturvereins Zorneding-Baldham.

Die Aufführungen, in Elkofen am Samstag, 20. Juli, und in Möschenfeld am Sonntag, 21. Juli, beginnen jeweils um 20 Uhr und stehen wieder unter der bewährten Leitung von Andreas Pascal Heinzmann. Falls es am Samstag regnen sollte, bietet die Kirche in Alxing ein reizvolles Ausweichquartier.

Eine kleine Sinfonie für 9 Bläser von Charles Gounod leitet die Konzerte ein. In Schuberts bezauberndem Rondo für Violine und Streicher hören wir Franziska Magdalena Padberg als Solistin. Sie ist freischaffende Solistin aus München und führt das Symphonieorchester seit fünf Jahren als Konzertmeisterin an. Nach einer Pause folgt Luigi Boccherinis A-Dur Symphonie und zuletzt die festliche „Haffner“-Symphonie von Mozart.

Karten zu den Konzerten gibt es unter www.orchester-zorneding.de bei Steffies Schreibwaren in Zorneding und ab 19.15 Uhr an der Abendkasse.

Artikel vom 09.06.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...