In die Herzen der Zuschauer gespielt

Lars Redlich erhält „Unterföhringer Mohr 2018“

Der Berliner Comedian Lars Redlich ist auch beim Publikum in Unterföhring beliebt. Foto: Tino Lindenberg

Der Berliner Comedian Lars Redlich ist auch beim Publikum in Unterföhring beliebt. Foto: Tino Lindenberg

Unterföhring · Mit einer Charme-Offensive und mit viel Humor hatte sich der Musicalsänger, Schauspieler, Moderator und Musik-Comedian Lars Redlich bei seinem Unterföhringer Auftritt im vergangenen November in die Herzen der Zuschauer gespielt, die ihn dafür prompt zum Publikumsliebling 2018 gekürt haben.

Die Gemeinde lädt den Gewinner des Publikumspreises „Unterföhringer Mohr“ für 2020 erneut zu einem Gastspiel im Jahr 2020 ins Bürgerhaus ein. Dann werden auch die begehrte Trophäe sowie ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro übergeben.

Eingereiht in eine illustre Runde

Mit seinem Musik-Comedy-Programm stellte der Berliner Comedian nicht nur seine vielseitigen Entertainerqualitäten unter Beweis ‒ er erhielt den Unterföhringer Publikumspreis auch als erster Bühnenkünstler für einen Auftritt in der Schulaula. Redlich reiht sich damit in die illustre Runde vergangener Kulturpreisträger ein, wie zum Beispiel Simone Solga, der Münchner Bach-Chor oder das Odyssey Dance Theatre, die für ihre Gastspiele im Bürgerhaus ausgezeichnet worden sibd.

Auf Platz zwei und drei in der Publikumsgunst landeten die Kabarettisten Maxi Schafroth und Hans Gerzlich, die ebenfalls eine große Anzahl an „sehr gut“- Bewertungen der insgesamt über 4.000 abgegebenen Stimmen im Jahr 2018 erhielten. Die Preisverleihung an Wolfgang Krebs, der im Jahr 2017 zum Publikumsliebling gewählt wurde, findet heuer am Donnerstag, 3. Oktober im Bürgerhaus Unterföhring, statt. Der Vorverkauf für diese Veranstaltung startet ab Samstag, 25. Mai.

Artikel vom 12.02.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...