Pferde-Erlebniswelt im Apassionata Showpalast München

Nikolaus Job CEO APASSIONATA Park und Producer von EQUILA. Foto: Apassionata

Nikolaus Job CEO APASSIONATA Park und Producer von EQUILA. Foto: Apassionata

München · Seit 15 Jahren steht APPASSIONATA für magische Begegnungen zwischen Mensch und Pferd und ist mit mehr als sieben Millionen Zuschauern Europas erfolgreichste Live-Show mit Pferden. Mit einer Mischung aus hochklassiger Reitkunst verschiedener Länder, Artistik, Emotionen, Licht, Musik und Tanz begeistert die jährlich wechselnde Show-Tournee rund 500.000 Besucher.

Willkommen in Equila
Artikel vom 21.09.2017: Im SHOWPALAST öffnet sich eine neue phantastische Welt
Weltpremiere von Münchens neuem Showerlebnis
Artikel vom 17.09.2017: Eine Reise nach Equila
APASSIONATA präsentiert mit EQUILA eine Weltpremiere
Artikel vom 04.09.2017: Neue Show der Superlative
Apassionata World informiert
Artikel vom 21.12.2016: Bau verzögert sich
Apassionata World in Fröttmaning nimmt Form an
Artikel vom 17.09.2016: Der Showpalast entsteht
Apassionata Park München wird in Fröttmaning gebaut
Artikel vom 15.06.2016: Show der Superlative

Jedes Jahr tourt APASSIONATA von Oktober bis Juni an ca. 30 Wochenenden durch Deutschland und durch weitere europäische Städte. Mit EQUILA startet ab November 2017 ein in der Welt einzigartiges Showerlebnis in einem Ensuite-Theater mit 1.700 Plätzen. Im SHOWPALAST MÜNCHEN erhält APASSIONATA ein dauerhaftes Zuhause und erweitert das erfolgreiche Tournee-Konzept. Parallel entsteht auf dem 60.000 Quadratmeter großen Areal in München-Fröttmaning die APASSIONATA THEMENWELT. Sie wird im Frühjahr 2018 eröffnet.

Der Apassionata Park besteht aus einem Themenpark rund um das Pferd sowie einem Showpalast, in dem eine feste Show sechsmal in der Woche gezeigt werden soll. Gebaut wird der Apassionata Park in der direkten Nachbarschaft zur Allianz Arena, auf dem Gelände, auf dem das Deutsche Theater seinen Interims-Sitz innehatte. Das Gebiet umfasst fünf Hektar und ist zunächst einmal für sieben Jahre von der Stadt München gepachtet. »Eine Option, den Standort für weitere fünf Jahre zu pachten ist vertraglich bereits zugesichert worden«, erklärte Axel Markwardt, Kommunalreferent der Stadt München. Auch im Fall, dass bei der nächsten EM im Jahr 2020 München als Standort ausgewählt wird, gibt es keinen Grund zur Sorge, denn Teile des umfangreichens Areals können für solche Events umfunktioniert werden.

Seit Anfang 2017 verantwortet Nikolaus Job als CEO APASSIONATA Park und Producer EQUILA die Entwicklung und Leitung der APASSIONATA WORLD in München. Der erfahrende Tourismus- und Freizeitmanager leitete über zwölf Jahre als geschäftsführender Gesellschafter der EVENT PARK GmbH & Co. KG die Entwicklung von BELANTIS, einem touristischen Leuchtturmprojekt im entstehenden Leipziger Neuseenland. Dort brachte er seine langjährige spezifische Branchenexpertise ein, die er als Geschäftsführer einer Düsseldorfer Projektentwicklungsgesellschaft für Tourismus- und Freizeitimmobilien erworben hat.

"Für EQUILA haben wir mit dem SHOWPALAST MÜNCHEN ein Theaterhaus geschaffen, das die perfekten technischen Voraussetzungen für dieses einzigartige Showerlebnis bietet. Sämtliche Elemente wie Licht, Sound und Video-Mapping sind auf EQUILA abgestimmt und werden nun zu einem Gesamtkunstwerk zusammengeführt, das von eigens komponierter Musik getragen wird. So entsteht Szene für Szene das Land EQUILA, in dem wir ab November alle Besucher willkommen heißen", beschreibt Nikolaus Job das 2-stündige Showerlebnis.

»Wir freuen uns, dass München um so eine großartige Attraktion reicher wird«, erklärte Münchens 2. Bürgermeister Josef Schmid beim ersten Spatenstich 2016.

Mit dem Apassionata Park München entsteht eine Freizeitoase, die allen Interessierten die wunderbare Welt der Pferde näher bringen soll: Aus unterschiedlichen Blickwinkeln lernen die Gäste das Leben und die Eigenschaften der einzigartigen Vierbeiner kennen. Der Apassionata Park München soll den Besuchern einen ganz besonderen Einblick in die Welt von Apassionata ermöglichen.

Der Apassionata Park München in Zahlen

  • Die erste Apassionata Show wurde 2002 in der Olympia Halle München gezeigt
  • 2012 begannen die Planungen zum Apassionata Park
  • Fünf Hektar umfasst das Areal des Apassionata Parks
  • Der Showpalast bietet Platz für 1.700 Besucher
  • Sechs Shows werden jede Woche gezeigt
  • Über 100 Pferde werden auf dem Gelände untergebracht
  • Im Oktober 2017 startet die Show »EQUILA«
  • Der Themenpark eröffnet im Frühjahr 2018
  • 400.000 Besucher werden jährlich im Themenpark erwartet und 250.000 in der Show


Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...