Wie Holz länger ansehnlich bleibt

München · Natürlicher Schutz

München · Holz als natürlicher Werk- und Baustoff findet immer mehr Liebhaber. Es ist langlebig und schafft eine behagliche und gesunde Wohnatmosphäre. Fußböden, Türen und Fensterrahmen, aber auch Möbel oder Kinderspielzeug aus Holz sind teilweise hohen Belastungen ausgesetzt.

Damit Holz seine natürlichen Eigenschaften behält und lange schön bleibt, braucht es die richtige Pflege. Dabei sollte gerade im Innenbereich auf eine Behandlung mit chemischen Holzschutzmitteln verzichtet werden.

Natürliche Wohnraum- und Bienenwachslasuren sind perfekt auf den lebendigen Werkstoff Holz abgestimmt und schützen die Oberflächen zuverlässig vor Feuchtigkeit und Verschmutzung. Für stärker strapazierte Holzoberflächen empfiehlt der Naturfarbenhersteller Biopin den Einsatz von Naturhartwachs oder eine Versiegelung mit einem lösemittelfreien Biolack.

So behandelt, behält Holz seine natürlichen Eigenschaften und ist dennoch dauerhaft vor Feuchtigkeit, Schmutz und Abrieb geschützt. Bienen- und Pflanzenwachse, Naturharze sowie pflanzliche Öle und mineralische Pigmente ersetzen in den Lacken, Lasuren und Wachsprodukten die gesundheitlich bedenklichen Stoffe vieler herkömmlicher Anstrichmittel. Nähere Informationen zu diesem Thema gibt es entweder im Fachhandel oder auf der Internetseite www.biopin.de.

Artikel vom 14.01.2009
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...