Moosacher Grundschüler lernen unter freiem Himmel

Moosach · Das grüne Klassenzimmer

Moosach · In einem feierlichen Akt fiel an der Grundschule Haldenbergerstraße der Startschuss für das neue »grüne Klassenzimmer«. Die Schüler und Schülerinnen der Theatergruppe zogen feierlich in mittelalterlichen Gewändern auf die Wiese vor der Schule und weihten in ihren Rollen als Ritter, Edelleute und Gefolge das Klassenzimmer im Freien ein.

Mit Liedern und guten Wünschen wurde das Programm abgerundet. Elternbeirat, Förderverein und das Schulreferat der Stadt München haben dieses Projekt möglich gemacht. Eine kreisrunde Fläche von 7,5 Metern Durchmesser wurde gepflastert und mit Hainbuchen eingesäumt. In den »Kral« hinein führt ein von den Rosen bewachsener Rundbogen.

Die Stühle des neuen Klassenzimmers wurden von den Schülern selbst bemalt. Eine Kiste mit Schreibunterlagen und Stiften ist gerade im Entstehen. Jetzt fehlt nur noch die geeignete Beschattung, damit die Kinder auch bei Sonnenschein im Freien lernen können. Diese Anschaffung wird wohl auf das nächste Schuljahr verschoben werden müssen, da die Geldmittel momentan erschöpft sind.

In einem Wochenplan tragen sich alle Klassen ein, in welcher Stunde der Unterricht im »grünen Klassenzimmer« stattfinden soll.

Petra Linné und Susanne March wurden von den Kindern zur »Ehrenjungfrau« und »Edelfrau« ernannt, da sie in Vertretung aller Eltern diesen interessanten Platz zum Lernen ermöglicht hatten.

Artikel vom 30.07.2008
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...