Wunderbare Melodien laden zum Träumen ein

Altstadt · AWO Sommerserenade

Altstadt · Am Freitag, 26. Juli, findet um 19 Uhr die Open-Air-Sommerserenade der AWO im Brunnenhof der Residenz statt. Motto ist dieses Jahr "Schön ist die Welt". Unter freiem Himmel im Brunnenhof der historischen Münchner Residenz kann man beim Klang wunderbarer Melodien aus Oper, Operette, Musical und Evergreens die Seele baumeln lassen.

Die berührende Arie "Vissi d'arte" von Puccini, die man bis heute mit Maria Callas verbindet, der berühmte "Walzer Nr. 2" von Schostakowitsch, der zum Mitsummen anregt, oder die berühmte "Barcarole" von Offenbach, die einen in Gedanken nach Venedig versetzt – all diese berühmten Klänge sind Garanten für ein wunderschönes Konzerterlebnis. Karten gibt es für 23 Euro über den Arbeiterwohlfahrt-Kreisverband München-Stadt unter Telefon 089 / 45 832 – 132 oder per E-Mail an die Adresse veranstaltung@awo-muenchen.de

Abwechslungsreicher Abend mit geübten Stimmen

Die Sopranistinnen Monika Rebholz und Elisabeth Artmeier und der Tenor Adam Sanchez sorgen für einen abwechslungsreichen musikalischen Abend. Alle Sänger treten unter anderem am Staatstheater am Gärtnerplatz und an Theatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. Stefan Sevenich unterhält mit seiner weichen Bass-Stimme, wird aber vor allem humorvoll und charmant durch das Programm führen. Das Salonorchester Bavaria, in dem sich Musiker der großen Münchner Orchester zusammengefunden haben, wird unter der Leitung von Kapellmeister Timm Tzschaschel die Sommerserenade begleiten.

Artikel vom 08.07.2024
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...