Auszeichnung für erfolgreiche Sportler aus dem Landkreis

Landkreis München · Verdient geehrt!

Matthias Ponnerst wurden für seinen Bayerischen Meistertitel im KK Sprintwettkampf und Massenstart von Landrat Christoph Göbel ausgezeichnet.  Foto: hw

Matthias Ponnerst wurden für seinen Bayerischen Meistertitel im KK Sprintwettkampf und Massenstart von Landrat Christoph Göbel ausgezeichnet. Foto: hw

Landkreis München · Erfolgreiche Sportler aus Gräfelfing, Gauting, Pullach und Baierbrunn gehörten zu den rund 130 ausgewählten Sportlern, die sich kürzlich über Medaillen und Urkunden von Seiten des Landkreises München freuen durften.

Wie Landrat Christoph Göbel erklärte, haben die Sportler gemeinsam fast 200 Titel geholt, darunter Weltmeister, Europameisterinnen sowie Deutsche Meisterinnen und Meister. Auch die vertretenen Sportarten waren breit gefächert, von Unterwasserrugby über Moderne Schwertkunst bis Schach war alles dabei.

So holten beispielsweise Matthias Ponnert aus Baierbrunn den 1. Platz bei der BM KK Sprintwettkampf und Massenstart sowie den 2. Platz Luftgewehr Sprintwettkampf und Massenstart Sommerbiathlon Herrn (Kgl. priv. HSG München), die Jugend U19 des TSV Gräfelfing, Abteilung Tischtennis den 2. Platz bei der BM, Loui Pröbstle vom TSV Gräfeling den Deutschen Meistertitel im Stabhochsprung U23, Paul Richtstein den 2. Platz bei der BM im Siebenkampf U20 und Chiara Sistermann wurde Deutsche Meisterin im Stabhochsprung U20. Auch Lilly Samanski vom TSV Gräfelfing konnte mit ihrem 1. Platz im Stabhochsprung (Halle) und dem 2. Platz Stabhochsprung U20 von sich überzeugen. Aus Pullach wurde Eva-Maria Schmid geehrt, die mit den Boogie Magic's Deutscher Meister in der Leistungsklasse Boogie-Woogie Formation wurde.

Hier werden Erfolge gewürdigt

Landrat Christoph Göbel dankte in seiner Ansprache nicht nur den Sportlern dafür, dass sie den Namen des Landkreises so wirkungsvoll und erfolgreich vertreten haben, sondern auch den vielen Helfern und Ehrenamtlichen hinter den Erfolgen. Ohne Trainingsleiter, Trainer und Funktionäre gäbe es die Voraussetzungen, nämlich gut funktionierende Sportvereine nicht, die diese Erfolge überhaupt erst möglich machten. Die zahlreichen sportlichen Erfolge seien auch ein Anzeichen dafür, dass die Landkreisgemeinden ihren Sportlern optimale Trainingsbedingungen zur Verfügung stellten. Hier galt sein Dank den entsprechenden Gemeinden und Gemeinderäten, die dafür Geld in die Hand nähmen, was nicht selbstverständlich sei. Ein weiteres Dankeschön galt der Gemeinde Ismaning, die ihren Bürgersaal für die Ehrung zur Verfügung stellte.

Die Ehrung erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung, bei der die Musikschule Ismaning für den passenden musikalischen Rahmen sorgte. Durch das Programm führte wieder charmant wie in den letzten Jahren Regina Wallner vom BR. Wer für seine Leistungen geehrt werden will, oder jemanden für eine Ehrung vorschlagen möchte, kann dies über ein Formular auf der Homepage des Landkreises München: www.landkreis-muenchen.de tun.

Heike Woschée

Artikel vom 02.07.2024
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...