Motorradfahrer schwer verletzt

Freimann · Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Freimann · Am Samstag, 29. Juni, gegen 10 Uhr, fuhr ein 33-Jähriger mit einem Daimler Pkw auf der Heidemannstraße in Richtung Ingolstädter Straße. An der Kreuzung zur Lilienthalallee wollte er nach links abbiegen, um dieser weiter geradeaus weiter zu folgen. Dementsprechend ordnete er sich im Bereich der Linksabbiegerstreifen ein, um, sobald die Ampel grün zeigte, seinen Abbiegevorgang vollenden zu können.

Zeitgleich fuhr eine 37-Jährige mit einem Toyota Pkw ebenfalls auf der Heidemannstraße in Richtung Ingolstädter Straße und wollte bei Grünlicht nach rechts in die Kieferngartenstraße abbiegen. Hinter der 37-Jährigen fuhr ein 51-Jähriger mit einem Motorrad, welcher den Fahrstreifen nach links wechselte, um die Toyota-Fahrerin zu überholen und der Heidemannstraße geradeaus zu folgen.

Der 33-Jährige wechselte von der Linksabbiegerspur nach rechts, um der Heidemannstraße geradeaus zu folgen. Daraufhin kam es zu einem Zusammenstoß mit dem 51-jährigen Motorradfahrer. Der 51-Jährige wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Artikel vom 01.07.2024
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...