München · Stadtbibliothek erweitert ihr digitales Angebot

München · Seit dem 1. Januar hat die Münchner Stadtbibliothek zwei neue digitale Angebote: Mit der Naxos Music Library steht allen Kund*innen die weltgrößte Online-Datenbank für klassische Musik als erstes Musikstreaming-Angebot der Stadtbibliothek zur Verfügung.

Sie bietet aktuell Zugriff auf über 2,6 Millionen Titel von mehr als 165.000 CDs. Alle Werke und Titel können in voller Länge und werbefrei über die Browserversion oder die App (iOS- oder Android-Betriebssystem) gestreamt werden. Die Naxos Music Library bietet darüber hinaus Infotexte zu Werken, Werkanalysen, Biographien, Playlists, digitale Booklets und weitere Features zur Musikinformation. Zur Nutzung der digitalen Musikbibliothek wird ein Bibliotheks- ausweis benötigt. In den Münchner Stadtbibliotheken findet der Zugang über die Arbeits-Computer für alle statt.

Außerdem steht für alle interessierten Leser*innen von Zeitungen und Zeitschriften im PressReader ebenfalls seit dem 1. Januar die Wochenzeitung The Economist bereit. Auch der Economist ist von zuhause tagesaktuell lesbar für Inhaber*innen einer Bibliothekskarte und in den Bibliotheken vor Ort für alle Kund*innen auch über die Hotspots zugreifbar.

Artikel vom 06.01.2022
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...