Neubiberg · Mutmach-Post für Senioren

Neubiberg · Die BewohnerInnen des Seniorenheims Wilhelm-Hoegner-Haus leiden sehr unter den Quarantänebedingungen. Fast die Hälfte der alten Menschen hat ohnehin kaum soziale Kontakte. “Eine Postkarte, vielleicht ein kurzer Brief – das wäre ein großes Highlight für die Bewohner”, betont Einrichtungsleitung Caroline Sigl.

Wer Lust hat bei der Aktion der Nachbarschaftshilfe in cooperation mit dem Wilhelm-Hoegner-Haus mitzumachen, schnappt sich einen Stift und zaubert mit ein paar Zeilen den Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht.

Alle weiteren Infos findet man auf der Homepage https://www.awo-nbh.de/2021/01/30/mutmachpost

Artikel vom 16.02.2021
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...