Grüne haben Müllkalender zum Download entwickelt

Vaterstetten · Neuer Müllkalender für 2021

In Vaterstetten fungioniert die Mülltrennung weitgehen gut, damit es noch besser wird, haben die Grünen einen neuen Müllkalender entwickelt. Foto: CCO

In Vaterstetten fungioniert die Mülltrennung weitgehen gut, damit es noch besser wird, haben die Grünen einen neuen Müllkalender entwickelt. Foto: CCO

Vaterstetten · Grün und digital: Der Neue PDF-Kalender mit Abholdaten für Bio- und Restmüll in Vaterstetten sowie digitalen Kalenderdaten für Outlook und Smartphones. Vaterstetten ist mülltechnisch für viele Gemeinden ein Vorbild: Das Müllmarkensystem führt zu dem geringsten Müllaufkommen im ganzen Landkreis (pro Kopf), und auch der Landkreis Ebersberg steht vergleichsweise gut da.

Münchner Wochenanzeiger-Themenseite zur Nachhaltigkeit
Tipps für den nachhaltigen Alltag
Hier stellen wir Tipps und Erleichterungen für ein nachhaltigeres Leben im Alltag vor: Zur Müllvermeidung, Secondhand-Kleidung, Repair-Cafés, Biotonne und vieles mehr

Themenseite zur Nachhaltigkeit
Wir von den Münchner Wochenanzeigern berichten während des gesamten Jahres über alle Aktivitäten in Stadt und Land zum Thema Nachhaltigkeit.

Der enorme Andrang an den Wertstoffhöfen zeigt, dass die Bevölkerung das System schätzt und gut nutzt (bis auf wenige Ausnahmen).

"Wir Grüne in Vaterstetten wollen mit unserer Neujahrsaktion dieses System einen Schritt weiterbringen und haben daher die Abholzeiten für Rest- und Biomüll digital neu aufbereitet und stellen sie allen Bewohnern der Gemeinde kostenfrei zum Download und Ausdrucken zur Verfügung", erköen Sarah Onken, David Göhler und Nici Augustin vom Ortsvorstand der Grünen.

Der neue PDF-Abholkalender für Bio- und Restmüll zeigt übersichtlich die Abholzeiten pro Abholgebiet. Jeder kann sich seinen Kalender ausschneiden und an den Kühlschrank, ans Pinboard oder einen anderen Ort anbringen. Wer nicht weiß, in welchem Abholgebiet man wohnt, kann über einen Klick ins PDF eine entsprechende anschauliche Karte öffnen.

"Für Freunde digitaler Kalender (wie in Outlook, Thunderbird oder einem Smartphone) haben wir außerdem alle Abholtermine digital aufbereitet und stellen sie zum Download bereit", berichtet der Vorstand weiter. Der Import ist denkbar einfach: Per Klick die Karte öffnen und sein Gebiet anklicken. Schon landet die Download-Datei auf dem eigenen Gerät. Beim Smartphone kann man die Termine direkt in den Kalender der Wahl importieren. Auf PCs muss man die Datei einfach nur doppelt anklicken.

Die PDF-Datei und die digitalen Kalenderdaten stellen wir allen Bürgerinnen und Bürgern ab sofort kostenfrei auf der Seite https://gruenlink.de/1we6 zum Download zur Verfügung.

Initiator und Ortsvorstand David Göhler meint: „Mir war das bisherige System mit dem bunten Abholkalender zu unübersichtlich. Daher hatte ich schon länger die Idee, ein modernes, übersichtliches Blatt zu entwerfen, dass für jedes Gebiet einen eigenen Kalender bereithält. Da ich außerdem diverse digitale Kalender nutze, war der Weg zu den digitalen Kalenderdaten der nächste logische Schritt. Ich hoffe, dass viele Bürger*innen unser Angebot sinnvoll finden und es intensiv nutzen."

Artikel vom 03.01.2021
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...