Oktoberfest der Vögel

Naturpädagogische Führung in Nymphenburg

 Faszination Gänse in Nymphenburg. Bei der Führung muss auf Abstand geachtet werden: Für die Gänse gilt dies allerdings nicht. Foto: Sorge

Faszination Gänse in Nymphenburg. Bei der Führung muss auf Abstand geachtet werden: Für die Gänse gilt dies allerdings nicht. Foto: Sorge

Nymphenburg/München · Im Sommer erscheint es vielen Münchnern, dass die Gänse sich stark vermehrt haben. Tatsächlich finden sich in den Parks aber kaum Jungvögel. Stattdessen hat die Zugzeit begonnen. Nun finden sich zahlreiche Graugänse auf den Parkwiesen ein - sie begehen sozusagen ihr eigenes Oktoberfest in München.

Was treiben die Gänse denn da?

Und nicht nur Gänse. Da gibt es Lachmöwen aus Ungarn sowie Tauchenten wie Kolbenenten und Reiherenten, die in München mausern.

Etliche der Vögel haben weite Anreisewege, doch viele der mitteleuropäischen Gänse gehen auf Aussetzungen zurück, nachdem ihre einheimischen Vorfahren einst ausgerottet wurden. Sie kennen die regulären Zugwege nicht.

Während der Führungen im Schloßpark Nymphenburg mit der Diplom-Biologin Dr. Silke Sorge, die sich seit Jahren mit den Gänsen in München beschäftigt, erfahren Interessierte, wie die Gänse das Problem fehlender Zugwege gelöst haben. Es wird erläutert, wie Jungvögel erkannt werden können, und nach spätem Nachwuchs bei den Wasservögeln, insbesondere Reiherenten, Ausschau gehalten.

Wie haben Gänse das Problem fehlender Zugwege gelöst?

Der nächste Termin ist am Sonntag, 13. September, um 10 Uhr.
Treffpunkt: Schloss Nymphenburg, vor dem Hauptschloss. Dauer: 3 Stunden.
Teilnehmergebühr: 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

Die Teilnehmerzahl ist wegen Coronaschutzmaßnahmen begrenzt, daher vorher anmelden unter 089/30600618 oder info@gaensewelt.de Bitte Fernglas mitbringen, sofern vorhanden.

Information: Tel. 089-30600618 oder www.gaensewelt.de Die Führungen werden vom LBV empfohlen.

Corona-Erkrankung (COVID-19) mit Virus SARS-CoV-2
Corona (COVID-19) beschäftigt München und die Landkreise
Hier finden Sie aktuelle Regelungen und Infos zu Teststationen, Nachbarschaftshilfe, Einkaufsnotdienste u.v.m.

Artikel vom 09.09.2020
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...