Info-Abend zur St. Ursula Orgel

Schwabing · „Schlafenden Königin“ wird die große Emporen-Orgel in der Pfarrkirche St. Ursula am Kaiserplatz genannt. Sie wurde 1952 von Georg Friedrich Steinmeyer erbaut – jedoch haben ihr über Jahrzehnte Staub, Bauarbeiten und mangelnde Wartung zugesetzt.

Deshalb ist dieses herausragende Instrument größ- tenteils nicht spielbar. Über die geplante Sanierung der Hauptorgel informiert der Kirchenmusiker Martin Schwingshandl am Samstag, 15. Februar um 19.30 h im Pfarrsaal von St. Ursula (Kaiserplatz 13 a). Der Eintritt ist frei, das Team der „Bauhütte Schwabinger Dom“ bewirtet mit Brot und Wein.

Artikel vom 10.02.2020
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...