Kasperl und die Brotzeit

Taufkirchen · Dr. Döblingers Kasperltheater

Ein großer Spaß für alle Kasperlfans ist die Aufführung von Dr. Döblinger Puppentheater am 6. Dezember. Foto: VA

Ein großer Spaß für alle Kasperlfans ist die Aufführung von Dr. Döblinger Puppentheater am 6. Dezember. Foto: VA

Taufkirchen · Im Kulturzentrum Taufkirchen ist am Freitag, 6. Dezember, Dr. Döblingers Kasperltheater zu Gast. Um 14 Uhr wird das Stück "Kasperl und die Brotzeit", (Dauer ca. 45 Minuten) gezeigt. Die Brotzeit von Wachtmeister Wirsing ist gestohlen worden.

Der Verdacht fällt auf den Hund Vinzenz, der sich gerade in Kasperls Obhut befindet. Deshalb versteckt Kasperl den Hund im Wald. Auch der Zauberer und sein Neffe haben ein Haustier, ein Krokodil. Da sie es nicht füttern, durchstreift es auf der Suche nach Fressbarem die Gegend. Mit der Schinkenbrotfalle gelingt es Kasperl und Seppl schließlich den wahren Brotzeitdieb zu entlarven. Seit 25 Jahren gehören die Münchner Puppenspieler mit zum Besten, was es hierzulande in Sachen Kasperltheater gibt.

Der Eintritt kostet für Kinder 1 Euro, für Erwachsene 4 Euro.

Die Karten sind zu den Vorverkaufszeiten im Büro des Kultur & Kongress Zentrums, bei den angeschlossenen München Ticket VVK-Stellen und den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Artikel vom 22.11.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...