Party in Freimann tönt bis nach Ismaning

Die Party nahe der Isar lief vollkommen aus dem Ruder. Das freute insbesondere die Anrainer. Foto: CC0

Die Party nahe der Isar lief vollkommen aus dem Ruder. Das freute insbesondere die Anrainer. Foto: CC0

Freimann · Am Sonntag, 8. September, ab etwa 00.40 Uhr, wurden bei der Einsatzzentrale Mitteilungen über eine Ruhestörung registriert. Die elektronische Musik war den Anrufern zufolge sowohl in Freimann als auch im angrenzenden Ismaning wahrzunehmen.

Nachdem die Örtlichkeit der nicht genehmigten Veranstaltung schließlich von den eingesetzten Polizeibeamten unter einer Autobahnbrücke der A99 nahe der Isar lokalisiert werden konnte, wurde die Veranstaltung aufgelöst. Den rund 120 anwesenden Personen wurde ein Platzverweis erteilt. Ein 20-Jähriger, der dies nicht akzeptieren wollte, beleidigte daraufhin die Einsatzkräfte und leistete gegen die deshalb erfolgte Identitätsfeststellung Widerstand. Er musste vorübergehend in Gewahrsam genommen werden.

Artikel vom 10.09.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...