Bogenhausen · Vorsorge für den Fall treffen: Patientenverfügung

Bogenhausen · Viele Menschen möchten Vorsorge treffen für den Fall, dass sie durch Unfall, Krankheit oder Alter nicht mehr in der Lage sind, selbständig zu entscheiden oder ihren Willen zu äußern. Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht stellen wichtige Hilfsmittel dar, die Beachtung des eigenen Willens sicher zu stellen.

Erfahrene Mitarbeiter/innen vom Christophorus Hospiz INSTITUT für Bildung & Begegnung, Effnerstraße 93, informieren Sie am Mittwoch, 28. August, von 10 bis 12 Uhr, was Sie beachten sollten und gehen auf individuellen Fragen ein. Um teilzunehmen bedarf es keine Anmeldung, ein Kostenbeitrag von 5 Euro wird erhoben (CHV-Mitglieder bezahlen 3 Euro).

Artikel vom 19.08.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...