"Zammakocht"

Gegen die Lebensmittelverschwendung

Gemeinsam gerettete Lebensmittel werden in schmackhafte Gerichte gekocht und genoßen. Foto: CCO

Gemeinsam gerettete Lebensmittel werden in schmackhafte Gerichte gekocht und genoßen. Foto: CCO

Fasangarten · Unter dem Motto „Zammakocht“ wird am Samstag, 13. Juli, in der Amisiedlung ein schönes Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung gesetzt. Ab 16.00 Uhr werden gerettete Lebensmittel in schmackhafte Gerichte verwandelt, um diese dann ab 18.00 Uhr gemeinsam zu essen. Die Aktion findet in dem Gebäude des Vineyard München e.V. (Emersonstraße 1) statt.

Weiterer Artikel zum Thema

"In München ist die Lebensmittelverschwendung ein ernstes Thema, das auch in unserem Stadtteil große Beachtung findet und dazu eine große Menge von Menschen zusammen gebracht hat, die aktiv der Verschwendung entgegentreten", so die Initiatoren. Für diese Aktion werden die zahlreichen Lebensmittelretter aus dem Fasangarten an diesem Tag gerettete Lebensmittel zur Verfügung stellen.

Der „Siedlerverein am Perlacher Forst“ , die Bürgerinitiative Amisiedlung“ und Vineyard München e.V. veranstalten diese Aktion um Menschen zu diesem wichtigem Thema zusammen zu bringen und gemeinsam einen schönen Abend zu genießen.

Artikel vom 11.07.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...