Isarvorstadt · Kult-Orgel Moog für Museum

Isarvorstadt · Das Deutsche Museum freut sich über einen ganz besonderen Neuzugang: Am 16. Mai wird der bekannte Komponist und Dirigent Eberhard Schoener, der mit Jon Lord, Sting, Gianna Nannini und Andrea Bocelli zusammengearbeitet hat, dem Haus seinen "Moog IIIp" Synthesizer und später seinen Nachlass übergeben.

Das Instrument ist ein Stück Musikgeschichte: Es war der erste Synthesizer dieses Typs, der vor 50 Jahren durch Schoener nach Deutschland kam. Es war eines der ersten Geräte dieser Bauart, mit denen eine neue Ära der Musik eingeläutet wurde und auf dem Schoener zahlreiche Kompositionen für Film und Fernsehen schuf.

Artikel vom 15.05.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...