Erding · Unfall auf der FTO: drei Verletzte, davon zwei schwer

Erding · Am Mittwochnachmittag, 11. April, gegen 14:20 Uhr ereignete sich auf der Flughafentangente Ost (FTO) im unmittelbaren Einmündungsbereich der Anschlussstelle Erding-Nord ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Autofahrer aus Kranzberg fuhr von Markt Schwaben kommend Richtung Flughafen.

Zeitgleich fuhr ein Mann aus Erding mit seinem Pkw die FTO in entgegengesetzter Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Kranzberger mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Obwohl der Erdinger noch auszuweichen versuchte, kam es zum Frontalzusammenstoß.

Beide Fahrzeugführer wurden eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehren Altenerding, Erding, Niederding und Schwaig aus den Fahrzeugen geborgen werden. Beide Fahrer wurden schwerverletzt in die Kliniken Erding und Rechts der Isar in München transportiert. Sie sind außer Lebensgefahr. Die Beifahrerin des mutmaßlichen Unfallverursachers wurde leichtverletzt ins Klinikum Freising transportiert.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr und Polizei drei Rettungswagen und zwei Notärzte. Die FTO war für drei Stunden gesperrt. Im Rahmen der Umleitungsmaßnahmen ereignete sich im Kreuzungsbereich Anton-Bruckner-Straße und Auffahrt auf die FTO ein weiterer Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Fahrzeuge beschädigt, verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von weiteren 19.000 Euro.

Artikel vom 11.04.2019
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...