Unterföhring · Fahrzeugführer überschlägt sich auf der A99

Unterföhring · Am 08.10.2018, 11:50 Uhr, stieß ein 42-jähriger Mann mit dem Fahrbahnteiler zwischen der Hauptfahrbahn A99 Fahrtrichtung Salzburg und der Anschlusstelle Aschheim zusammen.

Sein BMW geriet dabei teilweise auf die Leitplanke, woraufhin sich das Fahrzeug überschlug und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. An Fahrzeug und Leitplanke entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Richtungsfahrbahn Salzburg musste für die Bergungsmaßnahmen zirka 45 Minuten gesperrt werden.

Erhebliche Verkehrsbehinderungen waren die Folge. Ein Rettungshubschrauber konnte das angrenzende Baustellenfeld für seine Landung nutzen, während die Feuerwehr München verkehrslenkende Maßnahmen traf und bei der Bergung eingesetzt wurde.

Artikel vom 11.10.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...