Papageienfreund mit Zeit und Interesse für wunderbare Mohrenkopfpapageien gesucht!

Fotos: Tierheim

Fotos: Tierheim

Riem · »Die beiden Mohrenkopfpapageien Nero – links im Bild – und Jockele sind in unserem Tierheim vergesellschaftet worden. Diese bunten Vögel akzeptieren sich zwar, müssen aber nicht zwingend zusammen vermittelt werden.

Jockele kam bereits Mitte Dezember 2017 in unser Tierheim, da sein Besitzer verstorben war. Er wurde etwa 2005 geboren. Nero kam am 30. Mai 2018 in unser Tierheim. Er wurde 1996 geboren. Da beide Papageien die gleichen Bedürfnisse haben, nicht alleine zu sein, wohnen sie derzeit in unserem neuen Vogelbereich in einem gemeinsamen Raum. Beide Vögel sind 5fach getestet und haben negativ reagiert.« (Beschreibung vom Tierheim)

Wenn Sie sich für diese wunderbaren Vögel interessieren, bereits Erfahrung mit der Haltung sammeln konnten und gegebenenfalls sogar bereits weitere Papageien dieser oder ähnlicher Spezies halten, dann bitte melden Sie sich telefonisch unter Tel.: 089 / 921 000 52 in unserem Kleintierhaus.

Persönlich besuchen können Sie die Vögel von Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Themenseite: Tiere in München

Artikel vom 05.08.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...