Betrunkener versucht vor Polizei zu fliehen

Grafing · Am Montag, (2. Juli )gegen 23.30 Uhr, führte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Ebersberg Verkehrskontrollen in Grafing, Aiblinger Straße, durch. Hierbei sollte ein 33-jähriger aus dem Landkreis einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Hierfür wurde er von einem Beamten mit der Polizeiwinkerkelle zum Anhalten aufgefordert.

Dieser Aufforderung kam er nicht nach und fuhr an den anhaltenden Beamten vorbei. Durch die Streife wurde sofort die Verfolgung aufgenommen. Der 33-jährige bog daraufhin auf den Parkplatz des Lidl Marktes ab. Er ließ sein Fahrzeug versperrt stehen und flüchtete zu Fuß in den angrenzenden Wald. Bei einer anschließenden Nahbereichsfahndung, in welcher eine zweite Polizeistreife miteingebunden wurde, stellte sich der 33-jährige freiwillig den Beamten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde sofort klar, warum er sich der Kontrolle entzogen hat. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Auf den 33-jährigen kommen nun ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot von einem Monat zu.

Artikel vom 06.07.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...