Feuerwehr erleben

Freiwillige Feuerwehr Moosach lädt ein

Einmal persönlich mit den Feuerwehrmännern und -frauen ins Gespräch kommen wird am Tag der Offenen Tür am 16. Juni möglich sein. 	Foto: Freiwillige Feuerwehr Moosach

Einmal persönlich mit den Feuerwehrmännern und -frauen ins Gespräch kommen wird am Tag der Offenen Tür am 16. Juni möglich sein. Foto: Freiwillige Feuerwehr Moosach

Moosach · Dieses Jahr ist es wieder soweit! Alle interessierten Bürger könnenl einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Moosach werfen. Die Feuerwehrmänner und -frauen mal kennen- und »erleben« lernen sowie ein interessanter Aktionstag warten auf die Interessierten und ihre Familie. Alles sind recht herzlich und warm eingeladen! Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Die Freiwillige Feuerwehr in der Feldmochinger Straße 1 freut sich auf zahlreiches Kommen zu dem jährlichen Aktionstag am Samstag, 16. Juni von 10 bis 16 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Online-Webpräsenz www.ffmuenchen-moosach.de Folgendes Programm steht parat:

  • Fahrzeug- und Geräteausstellung
  • Präsentation der Feuerwehr-Schutzkleidung
  • Feuerlöschtrainer
  • Spielmobil Boomerang
  • Erste-Hilfe-Auffrischung (mit Herz-Lungen-Wiederbelebung)
  • Kinderprogramm mit Spritzwand und Schminken
  • Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen
    Die Veranstaltung, die regulär stattfindet, geht auf eine lange Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr zurück. Nach einer Gesetzesreform wurde neben der Organisation Freiwillige Feuerwehr München Abteilung Moosach am 19. Februar 1982 ein Förderverein unter dem Namen »Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Moosach von 1879 e.V.« gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung des Feuerschutzes und die Aufklärung der Bevölkerung über Brandgefahren und Brandschutzprobleme.

Dies wird verwirklicht insbesondere durch die Erhaltung und Hebung der Einsatzkraft der aktiven Mannschaft in der Abteilung Moosach durch Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch, die Betreuung und Förderung der Jugendgruppe, die Förderung der Aus- und Fortbildung, den Informationsaustausch mit den am Brand- und Katastrophenschutz interessierten und verantwortlichen Stellen, sowie die Öffentlichkeitsarbeit zur Förderung des Feuerwehrgedankens. Der Verein mit seinem fünfköpfigen Vorstand und zwei Revisoren hat derzeit über 300 aktive, passive und fördernde Mitglieder. Zur den Aufgaben des Vereines gehört auch, am Dorfleben in Moosach teilzunehmen, etwa am Maibaumfest oder Weihanchtsmarkt. Darum veranstaltet die Freiwillige Feuer auch dieses Jahr gerne einen Tag der Offenen Tür.

Artikel vom 13.06.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...