Zweites »Weißes Dinner«

Unterhaching · Save the date: Am 28. Juli wird gemeinsam gefeiert

Unterhaching · Die Franzosen haben es erfunden: Das Dinner in Weiß, das »Dîner en blanc«. Die Unterhachinger Mitglieder des Städtepartnerschaftskreises haben es aus dem französischen Le Vesinet mit nach Unterhaching gebracht.

Dort findet es nun bereits zum zweiten Mal am Samstag, 28. Juli, ab 19 Uhr im Ortspark an der Wallbergstraße statt. Dazu müssen die Beteiligten von A bis Z alles selber mitbringen: Vom Tisch, den Stühlen, das Geschirr und natürlich auch die Speisen und Getränke. Einzige Bedinung für eine Teilnahme: Alles muss in Weiß gehalten sein. Hier bietet sich beispielsweise Hühnchen, Nudelsalat oder Käse an. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Gerne dürfen die Tafeln auf festlich gedeckt werden. Es besteht keine Möglichkeit vor Ort Speisen oder Getränke zu kaufen.
Die Teilnehmer werden gebeten, ihren Müll auch wieder mit nach Hause zu nehmen.

Mehr Infos gibt es unter www.staepa-uhg.de

Die Teilnahme ist kostenlos, jeder wird aber gebeten, am Ende seinen Müll wieder mit nach Hause zu nehmen.

Artikel vom 14.05.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...