Ziel ist die Monacensia

VHS-Tour durch Bogenhausen

Bogenhausen · Die Münchner Volkshochschule und die Stadtbibliothek Bogenhausen bieten für Freitag, 27. Oktober, eine gemeinsame kurz&gut-Stadtviertel-Tour durch Bogenhausen an.

Nach einem Blick in die Stadtbibliothek am Rosenkavalierplatz geht es mit der Tram in Richtung Monacensia. Vorab wird noch Halt gemacht beim Bogenhauser Friedhof mit den Ruhestätten der Literaten, denen man auch später in der Monacensia begegnet: Annette Kolb, Oskar Maria Graf, Wilhelm Hausenstein, Erich Kästner, Joachim Fernau oder der Schauspielerin, Komikerin und Kabarettistin Liesl Karlstadt. Von St. Georg geht es zu Fuß zur Monacensia, die das »literarische Gedächtnis« der Stadt München (Literaturarchiv), die München-Bibliothek und die Münchner Autoren- und Autorinnen-Bibliothek beherbergt.

Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Stadtbibliothek Bogenhausen (Rosenkavalierplatz 16). Die Teilnahme kostet 5 Euro. Mitzubringen ist eine MVV-Karte. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 4 80 06 67 50 oder online unter der Adresse www.mvhs.de

Artikel vom 23.10.2017
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...