Wer kann helfen?

Ebersberg · Musikinstrumente gesucht

Ebersberg · Für unbegleitete minderjährige Asylbewerber sucht das Kreisjugendamt Ebersberg Musikinstrumente, die von ihren Besitzern nicht mehr gebraucht werden.

Die potenziellen Musiker sind Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren, die in Jugendhilfeeinrichtungen im Landkreis Ebersberg wohnen und denen der Landkreis Ebersberg mit seiner bayerischen Kultur und den freundlichen Menschen ein Stück Heimat geworden ist. Zur bayerischen und zur deutschen Kultur gehört Musik mit all ihren unterschiedlichen Facetten. Deshalb möchten sie verstummten Musikinstrumenten, die seit längerer Zeit in Speicher oder unbeachtet in Stubenecken ihr Dasein fristen, wieder Töne entlocken und sie mit Leben erfüllen.

Sie möchten sich gerne mit diesen für sie fremden Instrumenten vertraut machen und neben lokalen Klängen, vielleicht auch Rhythmen aus ihrer Heimat einbringen. Leider können sie sich keine Instrumente kaufen und hoffen deshalb, dass in dem einen oder anderen Haus ein Instrument auf sie wartet, um zu neuem Leben erweckt zu werden. Wer weiterhelfen kann, sollte sich an das Kreisjugendamt Ebersberg wenden. Postadresse: Kreisjugendamt Ebersberg, Carolin Kausche, Eichthalstr. 5, 85560 Ebersberg.

Telefonisch erreicht man die zuständige Mitarbeiterin unter 0 80 92 / 82 35 17 und per E-Mail unter carolin.kausche@lra-ebe.de

Artikel vom 16.11.2016
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...