Thank You For Calling

Taufkirchen/Vils · Gefährdet Mobilfunk die Gesundheit?

Taufkirchen/Vils · Fast jeder hat eins, manche sogar zwei. Das Handy ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Vor Jahren sorgten sich die Nutzer um eine mögliche Gesundheitsgefährdung durch die Funkstrahlung. Doch inzwischen hat sich die Besorgnis gelegt. Zu unrecht?

Das behauptet Regisseur Klaus Scheidsteger in seiner Langzeitdokumentation »Thank You For Calling«, die am Donnerstag, 20. Oktober, ab 20 Uhr im Kinocafé in Taufkirchen, Erdinger Straße 17½, gezeigt wird. Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit dem Regisseur sowie Thomas Kleber vom Verein für Elektrosensible und Mobilfunkgeschädigte e.V.

Der Film führt den Zuschauer hinter die Kulissen der internationalen Forschung, des Industrielobbyismus sowie aktuell laufender Schadensersatz-Prozesse in den USA. Scheidsteger zeichnet mutmaßliche Verschleierungstaktiken der Mobilfunkindustrie nach und begleitet den Kampf einiger Wissenschaftler, die seit Jahren auf diesem Gebiet forschen.

»Thank You For Calling« geht nicht nur Hinweisen möglichen Gesundheitsrisiken nach, sondern vor allem der Frage, warum diese Forschung bisher kaum in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen ist.

Untersuchungen von renommierten Strahlenforschern haben ergeben, dass es durch Handystrahlung unter bestimmten Umständen bei bestimmten Personen zu Zelltod und Genschädigung kommen kann. Wie viel Glaubwürdigkeit darin steckt, muss jeder für sich selbst entscheiden – am 20. Oktober ab 20 Uhr im Kinocafé Taufkirchen.

Artikel vom 18.10.2016
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...