Gesittet sitten

Poing · Ausbildung beim Familienzentrum

Die Ausbildung der Aufpasserinnen umfasste auch Erste Hilfe und Infos über Aufsichtspflicht.	Foto: VA

Die Ausbildung der Aufpasserinnen umfasste auch Erste Hilfe und Infos über Aufsichtspflicht. Foto: VA

Poing · Das Familienzentrum Poing verfügt wieder über 14 neue, mit Diplom ausgezeichnete Babysitterinnen. An zwei Tagen wurden die Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren fachkundig auf die praktische und pädagogische Kinderbetreuung vorbereitet.

Neben Tipps für Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern verschiedener Altersstufen wurden ihnen Kenntnisse in Erster Hilfe und Säuglingspflege vermittelt. Zusätzlich wurden im Rahmen der Ausbildung besondere Gefahrensituationen und die Aufsichtspflicht besprochen.

Eltern, die an der Vermittlung von Babysittern durch das Familienzentrum interessiert sind, können sich per E-Mail an www.familienzentrum-poing.de an Kerstin Böhme wenden. Zum ersten Kennenlernen eignet sich auch in Besuch im Café des offenen Treffs im Familienzentrum. Dort werden die Kinder von den ausgebildeten Babysittern betreut.

Artikel vom 04.08.2015
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...