Premiere am 24. Oktober

Zamdorf · Theaterbrett’l 1993 zeigt Komödie »Kein Auskommen mit dem Einkommen«

Zamdorf · Herbstzeit ist Theaterzeit in St. Klara in Zamdorf: Am Freitag, 24. Oktober, öffnet sich der Vorhang zur diesjährigen Premiere im Pfarrsaal in der Bennigsenstraße 6.

Das Theaterbrett’l 1993 spielt heuer die Komödie »Kein Auskommen mit dem Einkommen« von Fritz Wemper in der bayerischen Bearbeitung von Florian Kern. Neben der Premiere am Freitag wird das Stück auch am 25., 30. und 31. Oktober sowie am 7., 8., 14. und 15. November gezeigt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Karten können täglich ab 14 Uhr bei Christa Herrmann unter der Telefonnummer 9 30 45 21 bestellt werden. Die Eintrittspreise betragen 10 Euro für Erwachsene sowie 5 Euro für Schüler und Studenten.

Zur Handlung: Karl und Emma Niederl sind nicht mit großem Einkommen gesegnet. Deshalb kommen sie auf die Idee, sich einen Untermieter zu suchen. Doch ohne Wissen vom anderen sagt jeder seinem Wunschkandidaten zu – denn für Emma kommt nur ein männlicher Gast in Betracht, für Karl selbstverständlich nur eine hübsche Untermieterin. Anfangs scheint die doppelte Vermietung zu klappen, denn Klaus Jäger arbeitet nachts und Lisa Franzen tagsüber. Doch irgendwann lässt sich ein Zusammentreffen der beiden Untermieter nicht mehr vermeiden...

Artikel vom 21.10.2014
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...