Jeder tote Radfahrer ist einer zuviel

ADFC stellt Ghostbike auf – »Ride of Silence« am 16. Mai

Das Ghostbike an der Ecke Welfenstraße/Regerstraße erinnert an den Unfalltod einer 51-jährigen Münchnerin.	Foto: bs

Das Ghostbike an der Ecke Welfenstraße/Regerstraße erinnert an den Unfalltod einer 51-jährigen Münchnerin. Foto: bs

München/Au · In München kommen jedes Jahr fünf bis zehn Radfahrer durch Kraftfahrzeuge ums Leben – meist durch Unfälle, bei denen Lastwägen rechts abbiegen. Ein solcher Unfall ereignete sich im August 2017 auch in der Oberen Au, an der Kreuzung Regerstraße/Welfenstraße.

Hierbei wurde die 51-jährige Münchner Schauspielerin Silvia Andersen, die unter anderen in der TV-Serie »Marienhof« zu sehen war, tödlich verletzt. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Um auf die Gefahrensituation an Kreuzungen aufmerksam zu machen und den getöteten Radfahrern zu gedenken, stellt der ADFC München (Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club) weiße Fahrräder, sogenannte »Ghostbikes«, an den Unfallorten auf. Sieben Ghostbikes des ADFC gab es zuvor im Stadtgebiet, an der Ecke Regerstraße/Welfenstraße steht seit kurzem Nummer acht. Eben an jenem Tag, als das Rad aufgestellt worden ist, war in Milbertshofen ein Mädchen im Straßenverkehr umgekommen. Die Neunjährige radelte zur Schule – und wurde von einem abbiegenden Lkw erfasst. Das zeigt, wie brisant das Thema »Sicherheit im Straßenverkehr ist«.

Am Mittwoch, 16. Mai, findet zum dritten Mal der »Ride of Silence« in München statt. Weiß gekleidet werden die Radler dabei vier weitere weiß lackierte Fahrräder aufstellen und so den verunglückten Radlerinnen und Radlern gedenken. Start ist um 18.30 Uhr am Fuß der Bavaria.

Weitere Artikel zum Thema:
Ghostbike an Knorrstraße soll an verunglückte Radfahrerin Beatrix erinnern
Artikel vom 12.09.2016: Tödliches Verhängnis

Au · Lastwagenfahrer erfasst Radlerin
Artikel vom 10.08.2017: Tödlicher Unfall

Moosach · Aus traurigem Anlass
Artikel vom 17.05.2017: Ghostbike an der Triebstraße soll an getötete Fahrradfahrerin erinnern

Artikel vom 14.05.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...