Genießen und Gutes tun

Lebenshilfewerkstatt in Putzbrunn eröffnet eigene Kaffeerösterei

Röster Stefan Mancassola und sein Team in der neu eröffneten Kaffeerösterei in der Lebenshilfewerkstatt Putzbrunn. Ab sofort kann man dort auch Kaffee kaufen. 	Foto: hw

Röster Stefan Mancassola und sein Team in der neu eröffneten Kaffeerösterei in der Lebenshilfewerkstatt Putzbrunn. Ab sofort kann man dort auch Kaffee kaufen. Foto: hw

Putzbrunn-Haar-Perlach · »Die beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist guten Kaffee zu trinken. Und wenn man keinen haben kann, so soll man versuchen, so heiter und gelassen zu sein, als hätte man guten Kaffee getrunken«, sagte einst der berühmte Schriftsteller Jonathan Swift.

Wer hervorragenden Kaffee trinken möchte und dabei auch gleich etwas Gutes tun will, der kann seinen Kaffee künftig bei der Lebenshilfewerkstatt in Putzbunn beziehen. Die Lebenshilfe hat in ihren Werkstätten jetzt eine eigene Kaffeerösterei unter dem Titel: »Moccasola – Die kleine Rösterei« eröffnet.

Der Name der Rösterei ist dem Namen des hauseigenen Rösters, Stefan Mancassola entlehnt, der das Projekt leitet. Der war gleich Feuer und Flamme für das Kaffeeprojekt, schließlich ist er selber ein begeisterter Kaffeetrinker. Und so ließ er sich gerne auf das Abenteuer ein. Dafür hat Stefan Mancassola bei verschiedenen Kaffee-Röstereien hospitiert und sich zum Kaffeeröster ausbilden lassen. Er leitet das Moccasola-Team mit mittlerweile acht Mitarbeitern aus Berg am Laim, Neubiberg, Unterhaching, Grünwald, Haar und Waldperlach. Nach der Röster-Ausbildung ging es für Stefan Mancassola ans Tüfteln, um eigene Kaffeesorten zu entwickeln.

Das beinhaltete viel proberösten und ausprobieren neuer Mischungen. »Es hat eine Weile gedauert, bis wir die perfekten Mischungen herausgefunden haben. Da heißt es immer wieder probieren und neu zusammenstellen«, erklärt er.

Zum jetztigen Bestand gehören zwei Kaffeesorten und zwei Espressosorten, die man sowohl als ganze Bohnen als auch in gemahlener Form erwerben kann. Aktuell gibt es Cafè Crema (5,60 Euro), Cafè Suprema (6,80 Euro), Espresso Classico (5,70 Euro) und Espresso Nero (6,20 Euro, pro je 250 Gramm). Jede dieser Sorten hat ihre ganz eigene Note. Für alle Sorten gilt: In Moccasola – Der kleinen Rösterei wird das Trommelröstverfahren angewendet. Durch Langzeitröstung von handverlesenen Kaffeebohnen bei niedrigen Temperaturen entstehen besonders aromatische und bekömmliche Kaffeesorten. Das Ergebnis sind handwerklich hergestellte Spezialitätenkaffees in hoher Qualität, säurearm und mit einzigartigem Aroma. Weitere Kaffeesorten sollen folgen, unter anderem aus dem Fair-Trade-Bereich.

Kaufen kann man die Kaffeesorten in der Zweigwerkstatt in der Theodor-Heuss-Straße 16a in 85640 Putzbrunn von Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr und von Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr. Außerdem befindet sich ein Online-Shop unter www.moccasola.de im Aufbau.

»Mit dem Online-Shop können wir weitere Arbeitsplätze schaffen«, erklärt Stefan Mancassola. Die Liste der Mitarbeiter der Lebenshilfe, die in die Kaffeerösterei wechseln wollen sei lang, betonte die Pressesprecherin der Lebenshilfe, Gabriele Engel-Rehsöft. Dass liege nicht nur am guten Duft nach frisch geröstetem Kaffee, der durch die Rösterei zieht, sondern sicherlich auch an der chicken Arbeitskleidung in Rot und Schwarz, die bei den Mitarbeitern prima ankommt.

Angeschafft wurde auch eine eigens konzipierte mobile Kaffeebar, die bei Catering-Einsätzen mitgenommen werden kann. »Die Maschine ist speziell für die besonderen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter ausgerichtet«, informiert Gabriele Engel-Rehsöft weiter. So sorgt die Lebenshilfewerkstatt in Putzbrunn wieder einmal eindrucksvoll dafür, dass Menschen mit Behinderung ihren Platz in der Arbeitswelt finden. Hier werden die Menschen mit Arbeit versorgt, die nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vermittelt werden können. Einer Arbeit, die Spaß macht und deren Ergebnis auch noch hervorragend schmeckt! hw

Artikel vom 05.02.2018
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...