Die Gesichter des Narrhalla-Jubiläums

München · 125 Jahre Narrhalla: Prinzenpaar Sebastian und Janina sind die Tollitäten

Das Prinzenpaar (hinten, 2. u. 3. v. re.) mit seinem bunt gekleideten und fröhlichen ­Faschingsvolk, den Marktweibern.	Foto: Robert Bösl

Das Prinzenpaar (hinten, 2. u. 3. v. re.) mit seinem bunt gekleideten und fröhlichen ­Faschingsvolk, den Marktweibern. Foto: Robert Bösl

München · Alle, die mit Fasching zu tun haben, sollten Humor haben und wetterfest sein. Beides liegt in der Natur der Sache. Auch wenn Fasching eine ernste Angelegenheit ist, hilft Humor doch erheblich weiter.

Närrisches in und um München und den Landkreisen

Und nachdem die Faschingssaison von November bis Februar dauert, ist Witterungsbeständigkeit eine hilfreiche Eigenschaft. Das zeigte sich auch am Samstag, 11.11., bei der Vorstellung des Narrhalla-Prinzenpaars 2018 auf dem Viktualienmarkt.
Aber das Wetter kann sein, wie es will, um 11.11 Uhr geht’s los.

Das Prinzenpaar Sebastian I. (bürgerlich: Sebastian Kriesel) und Janina I. (bürgerlich: Janina Homann) zog würdevoll und unter viel Applaus im Zentrum des närrischen Münchens ein. Zeitgleich dankten ihre Vorgänger, das Prinzenpaar 2017, Christian III. und Petra IV., ab. Auf das noch nicht inthronisierte Paar wartet einen große Aufgabe in einer kurzen Faschingssaison: »125 Jahre Narrhalla Münchner Leben« heißt die Jubiläumssaison. Ihre Ehre erwiesen wichtige Persönlichkeiten des Faschings wie Klaus-Ludwig Fess, Präsident des Bundes Deutscher Karneval, Alexander Reissl als Vertreter der Landeshauptstadt und Kaminkehrermeister Harry Edelmann. Die Kaminkehrer haben in der Narrhalla einen besonderen Stellenwert. Die Narrhalla wurde 1893 von einem Kaminkehrer gegründet.

Auch die Marktweiber hatten die Gelegenheit, dem Prinzenpaar zu huldigen. Das taten sie mit einem gewohnt schwungvollen Auftritt.

Artikel vom 16.11.2017
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...