Volkstrauertag in der Gemeinde Kirchseeon

Hohenbrunn · Die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland gedenkt an diesem Tag der Opfer zweier Weltkriege und der Gewalt. Aus diesem Anlass wird, wie alljährlich, eine Totenehrung unter Beteiligung der örtlichen Vereine abgehalten.

Programm:
9 Uhr Gottesdienst in St. Stephanus Hohenbrunn
9.45 Uhr Totenehrung am Kriegerdenkmal am Pfarrer-Wenk-Platz, im Anschluss erfolgt eine kirchliche Ansprache und Segnung. Nach einem Musikstück wird Bürgermeister Dr. Stephan Straßmair eine Ansprache halten. Nach der Kranzniederlegung der Gemeinde werden auch die übrigen Vereine einen Kranz niederlegen, außerdem sind weitere Ansprachen wie vom VdK oder der Kriegerkameradschaft eingeplant. Zum Abschluss gibt es nochmals ein Musikstück und Böllerschützen schießen dreimal.

Artikel vom 09.11.2017
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...