Unter die Top 10 der Weltelite

Grünwalderin startet bei der Triathlon-WM in Tennessee

Am 9. September heißt es Daumen drücken für Daniela Kleiser, da startet sie bei der WM in Tennessee.	Foto: Privat

Am 9. September heißt es Daumen drücken für Daniela Kleiser, da startet sie bei der WM in Tennessee. Foto: Privat

Grünwald · Schneller, weiter, Daniela Kleiser. Die Grünwalder Studentin ist Deutsche Meisterin im Triathlon in ihrer Altersklasse und nimmt am 9. September an der Weltmeisterschaft in Tennessee teil. Dabei hat die junge Sportlerin erst vor 2,5 Jahren mit dem Triathlon angefangen.

Weitere Artikel zum Thema:

»In meiner Familie ist allerdings schon immer viel Sport getrieben worden und ich habe in meiner Jugend auch viele Sportarten, darunter Fußball, Trampolin springen und Skifahren betrieben«, berichtet die junge, sportliche Frau. Mit der Liebe kam dann auch die Lust sich beim Triathlon auszuprobieren, denn ihr Partner ist nicht nur genauso sportbegeistert wie sie, sondern auch schon länger Triathlet. »Ich habe mir dann auch einen Neoprenanzug gekauft, ein Rennrad geliehen und beim Triathlon in Bad Tölz im Juni 2015 einfach mal mitgemacht, denn Erfahrung im Laufen hatte ich ja schon«, erinnert sich Daniela Kleiser. »Damals konnte ich noch nicht einmal kraulen, sondern bin die Strecke Brust geschwommen«, verrät die sympathische junge Frau schmunzelnd.

Dennoch hat sie damals gleich auf Anhieb einen hervorragenden 8. Platz in ihrer Altersklasse belegt und was noch wichtiger ist, Feuer gefangen für diese ganz besondere Sportart. Zurück zu legen sind beim Triathlon übrigens 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahrern und 10 Kilometer Laufen. Bei diesen Werten handelt es sich um die Olympischen Distanzen. Beim Triathlon hat sie aber auch schon bei den so genannten Mitteldistanzen mitgemacht, die da wären: 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen.

Zur Vorbereitung hat die Sportstudentin für Lehramt in diesem Jahr bereits zahlreiche Wettkämpfe absolviert. Ihre Reise zur WM ist nicht nur sportlich eine Premiere , sondern auch ihre erste Reise nach Übersee. Das alles ist natürlich sehr aufregend für die Grünwalderin. »Ich bin froh, dass mich mein Freund begleitet, der ist auch triathlon-erfahren und kann mich unterstützen«, so Daniela Kleiser.

Ihr Ziel ist es unter die ersten 10 zu schaffen. »Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben«, hat sie sich vorgenommen. Ihre Eltern, ihre Laufgruppe beim Sportverein MTV drücken auf jeden Fall die Daumen.

Wer die Ergebnisse von Daniela Kleiser sozusagen live verfolgen will, kann das über ihren regelmäßigen Blog unterwww.danielakleiser.de und natürlich ab jetzt regelmäßig in der Harlachinger Rundschau tun. Heike Woschee

Artikel vom 06.09.2017
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...