Konzepte der Mobilität

Ausstellung im Landratsamt München

München/Landkreis · Das Landratsamt München (Mariahilfplatz 17) präsentiert bis Freitag, 27. Januar, die Wanderausstellung »Mobilität in der Metropolregion München«.

Ganze 26 Landkreise – von Donau-Ries bis Traunstein – sowie sechs kreisfreie Städte umfasst die Metropolregion München. Mit einer Fläche von 24.677 Quadratkilometern ist sie fast so groß wie Belgien. Kein Wunder also, dass ein wesentlicher Baustein dieser prosperierenden Region die Infrastruktur ist. Diese ist zwar gut ausgebaut – aber dennoch stellen das wachsende Verkehrsaufkommen und die zunehmenden Pendlerströme die Metropolregion München vor große Herausforderungen.

Zusammen mit Praxispartnern haben Studierende der Hochschule München im Sommersemester 2016 neun Konzepte zu Mobilitätsfragen in der Metropolregion München entwickelt. Die Lösungskonzepte sind sowohl innovativ als auch visionär: Sie reichen von einer Monorail über Radschnellwege und Elektromobilität im ländlichen Raum bis hin zu einer digitalen Mobilitätsplattform. Präsentiert werden diese Konzepte in einer Wanderausstellung. Unter dem Titel »Mobilität in der Metropolregion München« können die Ideen und Ansätze der Studierenden derzeit im Landratsamt München angesehen werden. Die Ausstellung ist bis zum 27. Januar jeweils wochentags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags auch von 14 bis 17.30 Uhr, im Foyer des Landratsamtes (Gebäudeteil A, Haupteingang) zu sehen.

Artikel vom 10.01.2017
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...