Derby in Franken

München · Cowboys auswärts beim Schlusslicht

Die Munich Cowboys müssen heute in Rothenburg im Kampf um die Play-Offs punkten. 	Foto: Peter Roth

Die Munich Cowboys müssen heute in Rothenburg im Kampf um die Play-Offs punkten. Foto: Peter Roth

München · Am Samstag, 16. August, treffen die Munich Cowboys um 16 Uhr im nächsten bayerischen Derby in Rothenburg ob der Tauber auf die Franken Knights. Ziel ist es, die Punkte mitzunehmen, um die eigene Position im Kampf um die Play-Offs in der GFL zu verbessern.

Munich Cowboys

Die Münchner treffen in Franken auf ein Team, das zwar in der Tabelle den letzten Platz belegt, allerdings aufgrund seiner Qualität im Trainer- und Spielerbereich durchaus gefährlich ist und sicher nicht ohne Punkte die Saison beenden möchte. Vom bisherigen Head Coach Randall Watkins haben sich die Knights getrennt, nun ist Routinier Martin Habelt mit seinen Coaches in verantwortlicher Position. Cowboys-Head-Coach James Craig kann auf alle Schlüsselspieler zurückgreifen. Bei einer ähnlichen Leistung wie beim unglücklichen 20:21 gegen Tabellenführer Stuttgart sollten die Münchner die Punkte entführen können.

Das nächste Heimspiel der Cowboys steht am Samstag, 23. August, an: Um 16 Uhr kommen die Rhein-Neckar Bandits ins Dantestadion.

Artikel vom 14.08.2014
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...