»Alles Liebe – oder was?«

Neuperlach · Das Triduum

Birgit Kelle. Foto: VA

Birgit Kelle. Foto: VA

Neuperlach · Am Donnerstag, 6. März, um 20.00 Uhr spricht im Pfarrsaal von St. Philipp Neri, Kafkastraße 17 in Neuperlach, Birgit Kelle zu dem Thema »Was kommt wenn Familie geht – und Vater Staat nicht lieben kann?«

In Deutschland wird heftig diskutiert: über Frauenquote, Krippenplätze, Sexismus, über die Gleichstellung von Mann und Frau. Birgit Kelle versteht es, die Diskrepanz deutlich zu machen, dass Frauen zwar alles dürfen und sollen ‒ nur nicht Hausfrau und Mutter werden. Als Vorkämpferin für einen neuen Feminismus abseits von Gender Mainstreaming und Quoten ist sie durch zahlreiche Fernsehauftritte einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Und am Freitag, 7. März, um 20.00 Uhr referiert Pfarrer Bodo Windolf (Pfarrei Chrisus Erlöser Neuperlach) über »Heiraten und dann – Liebe ein Leben lang?« »Mit diesem Mann, mit dieser Frau verheiratet zu sein, gehört zum Schönsten, das mir je passiert ist!« Welches Paar wünscht sich nicht, dies auch noch nach vielen Ehejahren sagen zu können und frohen Herzens miteinander alt zu werden? Wie aber kann das gelingen? Schließlich folgt am Samstag, 8. März, um 11.00 Uhr die Film-Matinee: »Fireproof – Ein Film über Ehe und Liebe.« Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei.

Artikel vom 04.03.2014
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...