Bela Bach (SPD)

Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben sich vielleicht schon über das junge Gesicht gewundert, das Ihnen bei dieser Bundestagswahl auf den SPD-Plakaten entgegenblickt. Daher ergreife ich nun die Chance, mich bei Ihnen vorzustellen: Mein Name ist Bela Bach, ich bin 22 Jahre alt und komme aus Planegg im Landkreis München. Ich studiere Jura im sechsten Semester und in meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Malerei. Ich kandidiere für den Bundestag, weil ich mich für eine gerechte Zukunft in unserer Gesellschaft einsetzen möchte. Außerdem ist es mir wichtig, dass die Bedürfnisse der Menschen aus unserem Landkreis in Berlin Gehör finden.

Nutzen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung

Das Besondere an den Gemeinenden dieses Wahlkreises ist die Mischung aus ländlichen und städtischen Einflüssen. Die vielen Naherholungsgebiete und die Nähe zur Großstadt München machen diese Gegend besonders lebenswert. Ich möchte mich im Bundestag dafür einsetzen, dass das auch in Zukunft so bleibt. Ich habe gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Peter Paul Gantzer eine Lärmschutz-Kampagne ins Leben gerufen und will mich im Bundestag für Maßnahmen stark machen, die unsere Lebensqualität auf Dauer sichern. Dazu zählt unter anderem ein Nachttempolimit auf den entsprechenden Autobahnabschnitten in Landkreis München.

Ich habe in den vergangenen Monaten mit vielen Menschen im Landkreis darüber gesprochen, welche Themen sie momentan bewegen. Dabei sind immer wieder die selben Fragen aufgetaucht: Was kann man gegen die steigenden Mieten unternehmen? Werden wir im Alter von unserer Rente leben können? Warum finden wir für unsere Kinder keine Tagesstätte? Wieso muss ich trotz meines Vollzeitjobs Hartz 4 beziehen? Diese Gespräche sind kein Einblick in Problemviertel, sondern die Realität vieler Menschen, die Sie selbst oder Ihre Nachbarn sein könnten. Ich habe mir das Ziel gesetzt, unsere Lebensumstände grundlegend zu verbessern. Eine gerechte Zukunft ist möglich durch einen flächendeckenden Mindestlohn, faire Renten, garantierte Kita-Plätze und eine gesetzliche Mietpreisbremse.

Mehr zu meiner Person und meinen Inhalten finden Sie auf www.bela-bach.de und www.facebook.com/belabachSPD.

Artikel vom 17.09.2013
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...