Peter Paul Ganzter (SPD)

Peter Paul Ganzter (SPD)

Peter Paul Ganzter (SPD)

»Politik die Wort hält« ist einer der Wahlsprüche der SPD-Kampagne für die Landtagswahl 2013. Diesem Anspruch fühle ich mich besonders verpflichtet.

Nutzen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung

Der nachvollziehbare Vertrauensverlust der Bürgerinnen und Bürger in »die Politik« ist eine der Hauptaufgaben, die es in nächster Zeit zu bewältigen gilt. Viele Skandale, verursacht von wenigen, haben dem Ansehen aller Politiker sehr geschadet. Dem Ansehensverlust kann nur mit Seriosität und Ehrlichkeit entgegengewirkt werden. Diesem Anspruch werde ich in meinen Kernthemen gerecht.

Als einziger Ehrenkommissar der Bayerischen Polizei im Landtag liegen mir die Belange der Polizistinnen und Polizisten besonders am Herzen. In den dicht besiedelten Gebieten, in denen die Arbeitsbelastung am höchsten ist und gleichzeitig die Lebenshaltungskosten kontinuierlich gestiegen sind, muss ein besserer finanzieller Ausgleich für die Polizeibeamten geschaffen werden. Die Verdoppelung der Ballungsraumzulage ist daher eine Kernforderung, die eine SPD geführte Regierung umsetzen wird. Außerdem: Die zunehmende Gewalt gegen Polizeibeamte ist scharf zu verurteilen und zu bekämpfen.

Der zweite Schwerpunkt meiner Arbeit basiert auf der demografischen Entwicklung unserer Gesellschaft. Mittlerweile ist jede/r dritte Bürger/inn über 60 Jahre alt. Die teilweise immer noch vorherrschenden stereotypen Auffassungen des Alters als eine Zeit von Krankheit und Hilfsbedürftigkeit entsprechen längst nicht mehr der Wahrheit und diskriminieren ältere Menschen. So beeinträchtigen negative Altersbilder sowohl die persönliche als auch die gesellschaftliche Sicht auf das Alter. Damit muss Schluss sein. Ich kämpfe seit langem für positive Altersbilder. Diese sind die Grundvoraussetzung für ein aktives Altern und befördern die persönliche und die gesellschaftliche positive Wahrnehmung des Alters. So können Leistungen älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger besser in die Gesellschaft einfließen. Das hat aber mit "Krieg der Generationen" nichts zu tun. Vielmehr gilt der Grundsatz: Nur Jung und Alt gemeinsam können die Probleme unserer Gesellschaft lösen.

Prof. Dr. Peter Paul Ganzter – seit 35 Jahren skandalfrei im Bayerischen Landtag.

Artikel vom 11.09.2013
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...