Äpfel umsonst kosten

Kreisobstlehrgarten für Besucher geöffnet

Viel Wissenswertes aus Obst- und Gartenbau gibt es beim Tag der offenen Tür zu erfahren.	Fotos: Landratsamt Erding

Viel Wissenswertes aus Obst- und Gartenbau gibt es beim Tag der offenen Tür zu erfahren. Fotos: Landratsamt Erding

Sankt Wolfgang · Unter dem Motto »Schnuppern und Schmecken« findet am Sonntag, 22. September, im Kreisobstlehrgarten in St. Wolfgang ein Tag der offenen Tür statt. Organisatoren sind der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Erding und der Landkreis Erding.

Die Veranstaltung wird um 10 Uhr offiziell vom Schirmherrn, Landrat Martin Bayerstorfer, eröffnet und dauert bis 17 Uhr. Der Eintritt ist ebenso frei wie das Mitmachen und das Verkosten. Die Zufahrt in St. Wolfgang ist beschildert, ortsunkundige Besucher lotst die Feuerwehr zu den Parkplätzen. Das Motto »Schnuppern und Schmecken« ist nicht zufällig gewählt: Auf zwei Hektar soll nicht nur ein Obstgarten mit knapp 200 verschiedenen Sorten präsentiert, sondern auch obst- und gartenbauliches Wissen möglichst anschaulich und praxisnah gezeigt werden. Führungen durch den Lehrgarten, die ab 11 Uhr zu jeder vollen Stunde stattfinden, sorgen für einen guten Einblick in alle Bereiche.

Wer wissen möchte, wie eine ganz bestimmte Apfelsorte schmeckt, kann sie einfach probieren und sich dabei gleich beraten lassen. Was sich alles aus Obst machen lässt, sieht und schmeckt man, wenn man das reichhaltige Angebot in fester und flüssiger Form begutachtet und kostet. Imker informieren über Bienen, in praktischen Vorführungen werden das Pressen von Obst und die Herstellung von Apfelmost gezeigt, während an anderer Stelle das richtige Pflanzen von Obstbäumen demonstriert wird. Für alle Programmpunkte gilt: Fragen und Mitmachen ist erwünscht. Alles kann gekostet werden, solange der Vorrat reicht.

Kinder sind beim Tag der offenen Tür willkommen. Beim gemeinsamen Bau eines Insektenhotels oder beim Ausfüllen eines Quizbogens rund um die gezeigten Themen kommen auch sie auf ihre Kosten.

Nähere Auskünfte und das Programm zur Veranstaltung gibt es bei den Kreisfachberatern im Landratsamt Erding, Telefon 0 81 22/58 12 53, oder E-Mail an gartenbau@lra-ed.de.

Das gesamte Programm gibt es außerdem im Internet unter www.landkreis-erding.de/gartenbau.

Artikel vom 18.09.2013
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...