Bianka Poschenrieder (SPD)

Bianka Poschenrieder (SPD)

Bianka Poschenrieder (SPD)

Bianka Poschenrieder, Direktkandidatin der SPD im Landkreis Ebersberg, Listenplatz 14 in Oberbayern

Nutzen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung

Der Landkreis Ebersberg ist die Heimat meiner Familie. Ich bewerbe mich um das Ehrenamt, die Interessen der Landkreisbewohner im Bezirkstag von Oberbayern zu vertreten. Als Diplomingenieurin war ich Dozentin für Elektrotechnik und Datenverarbeitung in der Siemens Technik-Akademie. Für mich ein Traumberuf, denn die Arbeit mit jungen Menschen, die nach dem Abitur einen technischen Beruf erlernen, ist absolut beglückend. Durch meine naturwissenschaftliche Ausbildung bin ich zielorientiert, an strukturiertes Arbeiten gewöhnt und betrachte gestellte Aufgaben immer aus verschiedenen Blickwinkeln.

Nach der Geburt meiner zwei Söhne stellte ich die Familie an erste Stelle. Mit der Kindergartenzeit begannen für mich 19 Jahre als Elternbeirätin, davon zwölf Jahre als Elternbeiratsvorsitzende im Gymnasium Grafing. Meine Erfahrung dabei: Tatkräftiges Engagement bringt Erfolg – etwa bei der Realisierung des Neubaus und bei der Verhinderung einer Schülerdatenbank. Heute bin ich Gemeinderätin in Zorneding, Coach für Jugendliche mit ADS/ADHS, Vorstandsmitglied der VHS, Seniorensprecherin und Energieberaterin für sozial Benachteiligte. Außerdem gehe ich gern wandern, Nordic Walken und segeln. Ich besuche Kunstmuseen, lese, koche und esse gern – und gemeinsam mit Freunden macht alles noch mehr Freude.

Als Bezirkstagsabgeordnete will ich Menschen in schwierigen Lebenssituationen helfen. Besonders unterstützen möchte ich die Menschen, die nicht von Anfang an eine Chance hatten. Das nützt auch allen anderen, denn Geringverdiener sind eine soziale Zeitbombe. Inklusion, also die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am bürgerlichen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben, gelingt am besten von Kindesbeinen an. Unabhängig von individuellen Fähigkeiten, Herkunft, Alter oder Geschlecht – Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Daran will ich die Betroffenen beteiligen, um auf basisdemokratischem Weg Lösungen zu finden. Mein Motto heißt: »Nichts über uns ohne uns.« Unser schönes Bayern soll wirklich christlich sozial werden, gerechter und menschlicher zum Wohle unserer Mitmenschen. Ich freue mich auf den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Bianka Poschenrieder, Direktkandidatin der SPD im Landkreis Ebersberg, Listenplatz 14 in Oberbayern

Artikel vom 03.09.2013
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...