IGH protestiert auf dem Orleansplatz

Haidhausen · Demo gegen S-Bahntunnel

Flyer zur Demonstration auf dem Orleansplatz.	Foto: VA

Flyer zur Demonstration auf dem Orleansplatz. Foto: VA

Haidhausen · Die IGH e.V., die Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden in Haidhausen veranstaltet am 1. Oktober um 17 Uhr eine Demonstration gegen die zweite S-Bahn-Röhre durch Haidhausen. Die IGH e.V. ist eine Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden in Haidhausen.

Wissenswertes zur 2. Stammstrecke

Die Gemeinschaft aus den verschiedensten Branchen, die Mitte 2007 zusammenfand und Anfang 2009 als Verein gegründet wurde, resozialisiert ehemalige Drogenabhängige in die Arbeitswelt. Die IGH e.V. wirkt in Haidhausen durch Arbeitsvermittlung und durch Projekte, in die Suchtkranke eingebunden sind.

Ein Sprecher des Vereins: »Durch die mindestens sieben Jahre andauernde Großbaustelle, wird der Wirtschaftsstandort Haidhausen im höchsten Maße geschädigt! Mit massiven Umsatzeinbrüchen der Einzelhändler, die rund um den Orleansplatz und dem umliegenden Umfeld ansässig sind, droht der Verlust ihrer Existenz. Gründe dafür sind Dreck, Lärm, fehlende Parkplätze und weniger Laufkundschaft. Ohne diese Existenzen wird der Wirtschaftstandort, der sich gerade nach der jahrelangen Problematik mit der Drogenszene auf dem Orleansplatz erholt und gefestigt hat, einbrechen.«

Der der Demo folgende Marsch geht gegen 18 Uhr vom Orleansplatz in die Weißenburger Straße – Weißenburger Platz – Metzstraße – Wörthstraße – Preysingstraße – um den Preysingplatz – Steinstraße Richtung Innere Wiener Straße – Wiener Platz. Die Reden auf dem Orleansplatz werden gehalten von betroffenen Hausbesitzern, von Einzelhändlern und von Bürgern.

Artikel vom 28.09.2010
Auf Facebook teilen / empfehlen Whatsapp

Weiterlesen





Wochenanzeiger München
 
Kleinanzeigen München
 
Zeitungen online lesen
z. B. Samstagsblatt, Münchener Nord-Rundschau, Schwabinger-Seiten, Südost-Kurier, Moosacher Anzeiger, TSV 1860, ...